Ab wann kann man sehen ob es ein Brauner, Rappe oder doch ein Schimmmel ist!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manchmal kann man es direkt nach der Geburt erkennen: weiße Stichelhaar um die Augen und Nüstern....Ein Pferd hat niemals die falsche Farbe...

Hey,

also ich kenne ein fohlen das war braun und wird/wurde zum schimmelchen. Die Farbe kann auch noch vom opa kommen, also eine ganz andere Farbe als die Eltern. bei dem kl. Stutfohlen haben sich weiße haare zwischen den braunen haaren um die Augen und der Nase gemischt und sie hatte weiße Hufe (ja, ich weiß, dass kann auch von Abzeichen her kommen.) sonst schließe ich mich0sternchen002 an. Ich kenne aber auch ein Pferd, das hatte noch bis zu seinem 10 Lebensjahr eine pechschwarze Appaloosa färbung und hat sich jetzt so aufgehellt, dass man meinen könnte er sei ein ,,anderes" Pferd. Mittlerweile ist er über 18 und hat ein Braun/ Fuchsfärbung) Also ist es schwer zu sagen ab wann man das erkennt. ;)

GLG

Meistens ist Braun/Fuchs stärker als schimmel so wie ich das kenne. Kommt das Pferd so gut wie schwarz auf die Welt kannst du dir ziemlich sicher sein, das es ein schimmel wird, wenn Brun oder Fuchs bleibt es meistens auch Braun, hab ich noch nicht erlebt da ein brauner zum Schimmel wird. Habe aber nen braunen der Ost schon 6 und im Kaufvertrag sowie wie im equidenpass steht bei Farbe : Braun, kann Schimmel werden darüber hab ich mich sehr gewundert, braunes Pferd in dem alter noch Schimmel werden gab es solche Ausnahmen schon?

Hab nen Braunschimmel, die ist im ersten Sommer braun gewesen und ab dem ersten Winter immer heller geworden. Das Winterfell ist tendenziell brauner als das Sommerfell. Mutter ist Fuchs aus ner reinen Fuchslinie, Vater ist ebenfalls Braunschimmel aus ner Schimmelstute von nem schwarzbraunen Hengst..

Von nem Bekannten der Braunschimmel fing erst mit 4 an so richtig zu "schimmeln", davor war er mehr so Mausgrau/braun mit sehr vielen Stichelhaaren und weißen Strähnen in der Mähne. Ein sehr hübsches Kerlchen ist das gewesen.

Wenn dein Pferd jetzt noch keine Anzeichen vom Schimmeln hat, dann wird er das höchstwahrscheinlich auch nicht mehr tun. Sollte er Stichelhaare haben, dann werden die eventuell mit der Zeit mehr.

Mein erstes Pferd hab ich als Jährling bekommen, da stand im Papier "schwarzbraun kann Schimmel werden", die hatte auch schon sehr viele Stichelhaare, aber ist dunkel geblieben.

1
@Nessie39

Oke danke aber warum stht da dann noch im Kaufvertrag wenn sie kine Anzeichen hat.

0
@0sternchen002

ich denke, damit man das pferd zur not identifizieren kann. wenn ich dir ein pferd stehle, du willst es zurück und zeigst die papiere, in denen steht, dass dir ein SCHWARZES pferd gestohlen wurde, hast du sonst ein problem, wenn ich "nur" einen scimmel im stall habe...

0

kommt darauf an, ob der Vater ein reinerbiger Schimmel ist (was recht wahrscheinlich ist, weil seine Eltern beide Schimmel sind) - dann wirds auch ein Schimmel. Schau mal hier: http://www.pferdefarben.eu/schimmel.html

Es gibt aber einige, die erst sehr spät ausschimmeln - bei den Fohlen kann man das meistens beim ersten Fellwechsel aber schon erkennen, ob der mal erbleicht, auch wenn es vorher ganz nach Fuchsi ausschaut. Da gibts so Anzeichen wie zB einen innen helleren Schweif oder helle Flecken unter der Stirnlocke- aber die kommen eben auch nicht bei allen vor :)

da die meisten schimmel (90 %) das g-gen (grey-gene) haben, welches dafür sorgt, dass die nachkommen immer schimmel werden, gleich, wer der andere elternteil ist, kannst du mit einem schimmelchen rechnen. wenns pferdle trotz schwarzer, fuchsfarbener oder brauner farbe schon vereinzelt weisse stichelhaare hat, ist sowieso alles klar. aber richtig ausschimmeln tun pferde erst mit ca. dem 10. lebensjahr - meine alte dame wurde um die zeit herum vom apfel- zum fliegenschimmel :-)

Oky, da muss ich sagen, dass wir schon ein Schimmel Fohlen hatten, sie ist mit ihrem 3. Lebensjatz komplett weiß geworden. Aber da wahr die Sache ein deutig, die Eltern waren alle Schimmel. Aber da hier ein sehr dominanter Großvater vorliegt, besteht durchaus die Möglichkeit, das es ein Brauner/Fuchs wird, oder??? Lg

0
@SamyMimiLove

die möglcihkeit besteht. aber wie gesagt, neunzig prozent aller schimmel haben dieses g-gen, und wenn sie das haben, ist es egal, wie dominant der andere großvater ist. wenn der vater zu den 10 % schimmeln gehört, die dieses gen nicht haben, kannst du durchaus einen braunen oder einen fuchs bekommen.

1