Ab wann kann man elternunabhängiges BaFög beantragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Elternunabhängiges Bafög bekommt man, wenn schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hat und dann 2 Jahre darin gearbeitet hat. Dann kann man elternunabhängiges Bafög beantragen. [Anmerkung zu deinem alten Antrag: Da das Einkommen der Eltern von vor 2 Jahren als Berechnungsgrundlage genommen wird und das mit dem aktuellen Einkommen (da arbeitslos) nicht übereinstimmt, muss man sofort einen Antrag auf Aktualisierung stellen (und die aktuellen Einkünfte nachweisen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
21.06.2015, 17:57

Nein 3Jahre nach Ausbildung gearbeitet hat und man sich selber erhalten konnte. Insgesamt sind mit Ausbildung 6Jahre nötig

0

Informationen findest du hier: http://www.bafoeg-aktuell.de/elternunabhaengiges-bafoeg.html

Bei manchen Fragen hilft einfaches Googeln. Das kann man vor allem von jemandem verlangen, der eine weitere Schulausbildung oder ein Studium machen möchte. Da muss man sich nämlich auch um alles selbst kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch elternunabhängiges BaföG ist nur etwas für die geistig Armen, sozusagen Studenten-Hartz4. Wenn Du einigermaßen im Kopf klar bist, google mal im Stipendienvergleich bei der Wochenzeitschrift ZEIT . Da findest Du über 150 verschiedene Arten von Stipendien. Da ist sicherlich auch etwas für Dich und Deine speziellen Interessen dabei. In 2013 wurden über 40.000 Stipendien bis monatlich ca. 1500€ überhaupt nicht beantragt. Auch wenn das Geld auf der Straße liegt, aufheben musst Du es schon selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?