Ab wann darf man sich ein ohrloch stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt weder fürs Haarefärben noch für Piercings/Ohrlöcher ein Gesetz. Seriöse Piercer stechen mittlerweile keinen Kindern mehr Ohrlöcher. Egal ob die Eltern das wollen oder nicht. Andere (seriöse) Piercer stechen auch niemanden unter 16 bzw. 18 Jahre, egal ob das Einverständnis der Eltern vorliegt oder nicht.

Man muss am Ende "Glück" mit Eltern und Piercer haben. Mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nicht dass es dafür eine Begrenzung gibt, hab mir schon mit 4 Jahren Ohrlöcher stechen lassen. Tönungen & Färbungen bekommt man auch schon unter 16/18 Jahren! bin 15 & hab schon mehrere Tönungen & Färbungen gekauft & gemacht der Friseur macht dir die auch ohne Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unicorn202
31.01.2016, 09:33

Laut Gesetz ist es aber erst ab 16 mit dem Färben und Tönen, das beachtet nur kaum noch ein Friseur, weil es heute so viele unter 16 machen lassen.

0
Kommentar von cookie999999
15.02.2016, 15:13

ja aber es können allergische Reaktionen entstehen .

0

Bauchnabelpiercings sind auch erst ab 16...außer man hat die Einverständnis der Eltern. Bei Ohrringen bin ich mir da nicht so sicher, aber da bei Kleinkinder auch schon welche, zwar auch mit Einverständnis der Eltern, gestochen werden, denke ich, dass sie dort so ab 12 oder so sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dafür gibt es keine gesetzlichen Bestimmungen. Außer eben das Recht auf Unversehrtheit. Die meisten Juwelierer halten sich deswegen an eine freiwillige Auflage, nicht vor dem 12 bzw. 14 Lebensjahr zu stechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie alt du bist. Ich hab mir mein Ohrloch schon in der Grundschule in der ersten Klasse stechen lassen. Ob es dafür ein Gesetz gibt weiß ich nicht genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weiß ich nicht genau, aber wenn deine Eltern einwilligen, kannst du dir schon im Grunschulalter eins stechen lassen.
Gruß H

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir, mit Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten, schon als Kleinkind Ohrlöcher stechen lassen. Haare färben darf man erst ab 16. , jedoch kann man das ja auch zuhause machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohrĺöcher ab 4
Haare färben ab 16
Und Tönungen haben keine altersbeschränkung (letzteres bin ich mir aber nicht sicher)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein ohrloch konnte sich selbst meine 6 jährige Schwester stechen lassen ich denke Ohrringe sind egal ab welchem Alter nur halt pirsing Un so ab 16 mit einvertsnadmiss der Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich glaube es gibt da kein Gesetz. Meine Schwester war 4, wo sie ihr Ohloch stechen lassen hat. 

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Altersbegrenzung
0-70

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?