Ab wann beginnt Widerrufsfrist bei Sky?

3 Antworten

Innerhalb der 14 Tage kannst du ab Vertragsabschluss dein Abo widerrufen. 

Sollte etwas technisch nicht funktioniert haben, hat der Händler bzw. Vertragspartner Nachbesserungspflicht. Zumindest nach diesen 14 Tagen. Wann ist denn dein Ausführungs/Bereitstellungstermin gewesen? 

Wenn du vom Vertrag zurücktreten möchtest NACH 14 Tagen, kann Sky dir aus Kulanz entgegen kommen. Muss aber nicht. Wenn mal mein Internet ausfällt, kann ich ja auch nicht einfach vom Vertrag zurücktreten. 

Also das Problem war bei uns, dass es am Anfang überhaupt nich funktioniert hat, erst nach den 2 Monaten.

0
@224Fragen224561

Solange ihr nichts zahlen musstet in der Zeit. Wie gesagt, der Händler/Anbieter hat Nachbesserungspflicht. Ich glaube, der Anbieter muss spätestens beim dritten Mal (zum versprochenen Termin) ein Produkt einwandfrei zur Verfügung stellen. 

Also wenn es vom (zum Beispiel) 1.3 auf den 20.3 verschoben wurde und am 20.3 aus welchem Grund auch immer wieder nicht bereitgestellt wird, haben sie die letzte Chance zum dritten Termin ihr Produkt zur Verfügung zu stellen. Du darfst ihnen auch eine realistische Frist setzen. Wenn sich immer noch nichts tut, hast du Recht auf Kauf/Vertragsrücktritt.

0

Tatsächlich ist die Frage grundsätzlich ein wenig umstritten. In diesem Fall wird man den Erhalt der Widerrufsbelehrung als Beginn der Widerrufsfrist werten.

Du kannst jetzt also nicht mehr widerrufen.

Das 14-tägige Widerrufsrecht beginnt grundsätzlich mit dem Vertragsabschluss.

immwowelt.de: Nach kontaktieren bezahlen?

ich war grad bei immowelt.de und suche nach einer Wohnung nachdem ich dem anbieter (wahrscheinlich ein Immobilienmakler) kontaktiert habe (also eine Nachricht geschrieben habe bekam ich von immowelt.de eine Bestätigung

es kam dann folgendes:

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (xxxxxxxxx) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Für Ihren Widerruf können Sie unsere Mustervorlage verwenden. Weitere Informationen und das Formular sind hier für Sie verlinkt.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

muss ich da irgendwas bezahlen ???

...zur Frage

Kein Widerruf bei brandnooz moeglich?

Ich habe eine Box ("Genussbox") bei brandnooz bestellt, allerdings gefaellt mir der Inhalt nicht und ich moechte die Box zurueckgeben und mein Widerrufsrecht nutzen, in den AGB von brandnooz steht:

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, im Falle eines Abo-Vertrages die erste Ware oder im Falle einer einmaligen Lieferung einer Themenbox die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

ich verstehe das so das die Rueckgabe moeglich ist, ich habe brandnooz angeschrieben und die haben mir nur geantwortet das die Box nicht zurueckgegeben werden kann da der Karton bereits geoeffnet ist. Was kann ich nun machen?

...zur Frage

Wieso muss ich als Mieter ein Widerrufsrecht bestätigen um ein Exposé zu sehen?

Hallo!

Ich suche momentan eine neue Wohnung, und habe auch schon, über eine bekannte Internetplatform, eine gefunden, die mir zusagen würde.

Ich habe mit dem Makler Kontakt aufgenommen, und er hat mir eine E-Mail mit einem Link zu einen ausführlichen Exposé geschickt. Wenn ich das Exposé anklicke, muss ich erst eine Widerrufsbelehrung akzeptieren, in der unter anderem steht:

"Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses."

Ich bin mit dem Makler keinen Vertrag eingegangen. Was bedeutet das genau für mich als möglicher Mieter, der erst einmal nur an einer Besichtigung interessiert ist?

Danke für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Widerruf Frist überschritten Sky?

Hallo, habe über die Telekom eine Vertragsverlängerung gemacht und dazu das Sky Abo erhalten. Sollte beginnen ab 02.01.2019. Dann erhielt ich die Unterlagen von Sky mit Beginn 01.10.2018 an 26.08.2018. Darauf habe ich Sky angeschrieben und mitgeteilt, dass der Beginn 02.01.2019 sein sollte und nicht 01.10.2018. Wieder die gleichen Vertragsunterlagen erhalten. Daraufhin habe ich aus Sicherheitsgründen an 10.10.2018 den Vertrag widerrufen. Jetzt wurde mir mitgeteilt, der Widerruf ist zu spät eingegangen...ich dachte es wird erst ab Vertragsbeginn gezählt. Ist das falsch? Die Telekom meinte ich müsste es mit Sky klären, aber die Telekom hat mir doch den Beginn bestätigt 02.01.2019. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?