Aarane wird nicht mehr verschrieben, warum?

14 Antworten

Auch ich habe das Problem. Der Pulmologe hat mich sogar angeschrien. In seiner Erregung hat er gesagt, dass Aarane ein sehr altes Medikament sei und sehr gut wirke, aber der Arzt, der das jetzt noch verschreibt, zahlt es selbst. So muss ich es als Frührentner aus eigener Tasche bazahlen. Andere Asthmamedikamente funktionieren nicht bei mir, oder ich vertrage sie nicht. Hier wird mit dem Leben der Erkrankten gespielt. Es geht NUR um Geld und es scheint, als wäre da ein Pharmaunternehmen, das seine Produkte gerne verordnet haben möchte. Mir ist aufgefallen, dass immer wieder ein Langzeitwirkstoff eines Pharmagiganten verordnet wird, welches ich nicht nehmen kann, weil ich davon so viel WAsser in den Beinen bekomme, dass ich nicht mehr laufen kann. Ich bekomme richtig Angst, was ich machen soll, wenn die Bank mir kein Geld mehr gibt. Ich werde mich jetzt beim Bundesgesundheitsministerium beschweren und überlege mit diesem Thema in die Öffnetlichkeit zu gehen, denn die oft völlig sinnlose Krebstherapie z.B. kosten ein hundertfaches von diesem Medikament, obwohl 97% der Leute dann sterben. Hier läuft, so scheint es, eine Kampagne gegen die Menschen und dem muss ein Ende gesetzt werden.

Meine Krankenkassenmitarbeiter haben mir alle brav beteuert, dass sie das Aarane selbstverständlich bezahlen, die Ärzte sagen mir, dass die KK lügen, wenn sie das behaupten. Schriftlich wollten die KK-Mitarbeiter mir nicht geben, dass sie dieses Medikament bezahlen. In Wirklichkeit muss de Arzt, der es verschreibt, mit Regressforderungen rechnen. Mir werden jetzt also nur noch Privatrezepte ausgestellt und die Kasse ersetzt es mir nicht, weil sie Privatrezepte grundsätzlich nicht ersetzen. Aslo hatten die Ärzte recht.

Zu der Behauptung, dass die Zusammensetzung von Aarane oder Allergospasmin unsinnig sei, kann ich nur sagen: der Hauptwirkstoff Reproterol wirkt sehr gut und zuverlässig. Die Chromoglizinsäure wirkt auch bei Erwachsenen immer noch sehr zuverlässig z.B. in antiallergischen Augentropfen. Das böse Pfefferminzöl schmeckt nicht nur frisch, sondern es weitet auch die Bronchiolen. Dieser Effekt ist seit Jahrhunderten bekannt. Man kennt es aus den Inhalationen von ätherischen Ölen bei Erkältungen und daran gibt es nichts zu zweifeln. Diese Behauptung der unsinnigen Zusammensetzung hat sich wohl mal irgendein Lobbyist ausgedacht und dachte, er wäre ein ganz toller Hirsch. Ein Arzt, der noch nie einen Asthmaanfall hatte und diesen knapp überlebt hat, wird das Blaue vom Himmel herunter reden, ohne z wissen, dass er dummes Zeug redet.

Eine Lungenfachärztin hat mir dazu gesagt, dass ich mich gefälligst damit abfinden solle, dass ich früher sterben werde.

Aarane ist ein Medikament, was vor der Zulassung auf Herz und Nieren geprüft wurde. Es wurde seit sehr vielen Jahren (bei mir über 30 Jahre) sehr erfolgreich eingesetzt. Ich lebe noch und das soll auch so bleiben.

Ihr Lieben! 

Mit Stand Jan. 2017: Lasst Euch keinen Mist erzählen und besteht auf euer Aarane! Mein Hausarzt zickt auch seit 2 Jahren rum in Bezug auf das Medikament. Und ich bin stur genug, dass er es am Ende dann doch aufschreibt. Sechs andere Asthma-Sprays haben nicht geholfen. Mir hilft nur Aarane. Und selbst wenn der Tag kommt, an dem die KK es nicht mehr bezahlen wird, werde ich es mir per Privatrezept aufschreiben lassen.


Es wurde mir erst heute wieder aufgeschrieben. Zwar mit Diskussion, aber ich habe mein Rezept bekommen. 

Hallo, ich nehme seit über 20 Jahren Aarane und bin super mit klar gekommen. Seit dem letzten Jahr verschreibt es mein Arzt nicht mehr, er mußte sogar Strafe zahlen, weil er es mir noch verschrieben hat. Die Krankenkasse sagt, es würde nicht mehr übernommen, bei der Apotheke wird aber gesagt, es sei von keiner Krankenkasse gesperrt. Ich habe es mir jetzt auch selbst gekauft, weil ich wenigstens hin und wieder einen Hub nehmen muss um überhaupt mal durchatmen zu können. Seit ich es nicht mehr regelmäßig nehme, sind meine Werte so schlecht geworden, dass meine Ärztin mir letzte Woche sagte, es würde mir nur noch eine Lungentransplantation helfen, na toll, ich bin 52 Jahre und seit 3 Jahren voll Erwerbsunfähigkeitsrentner. Ich versteh nicht, dass man dann das Spray nicht verschreibt und lieber eine risikovolle und schwierige OP in Kauf nimmt, von der man nicht einmal weiß, ob sie wirksam ist und vor allem, wann sie stattfinden wird.

Wechsle den Arzt. Meiner verschreibt es mir nach wie vor ohne jegliche Probleme.

0

wie bekomme ich krankengymnastik verschrieben?

ich war schon 2 mal mein rücken röntgen und die ärzte sagten jedesmal , das alles in ordnung sei. der arzt bei der musterung sagte dann aber, dass ich eine leichte rückenkrümmung habe . ich leide jeden mittag an rückenschmerzen genau an der wirbelsäule auch meine beine schmerzen. was soll ich nun tun um krankengymnastik verschrieben zu bekommen und bekomme ich das überhaupt wegen sowas verschrieben?

...zur Frage

Salbutamol gefährlich?

Hey,ich habe vom Doc,salbutamol und Novopulmon(cortison)verschrieben,bekommen weil ich allergisches Asthma habe,und ich weiß jetzt schon das ich cortison nicht nehme allein wegen den Nebenwirkungen,aber bei diesen salbutamol bin ich mir auch noch nicht sicher,ich weoß es heilt es nicht aber lindert die Symptome von Atemnot etc.,muss ich mir iwie sorgen machen wenn ich das Zeug nehme?

...zur Frage

Zehennagel eingerissen, was bekomme ich verschrieben?

Hallo, mein Zehennagel ist eingerissen, ich kann nicht mehr normal auftreten, weiß jemand, was ich verschrieben bekomme, wenn ich zum Arzt gehe?

...zur Frage

Ich möchte gerne Tavor Lorazepam von einem Arzt verschrieben bekommen, bekomme ich das verschrieben ?

Dies ist das einzigste Medikament was mir bei meiner Nervosität und dadurch bedingten Schlafstörungen hilft. Ich bin damit sehr zufrieden und möchte nichts anderes verschrieben bekommen. Wenn ich darauf bestehe Tavor 1,0mg zu nehmen, wird er mir das dann auch verschreiben ?

...zur Frage

Vom Arzt Ultraschall verschrieben bekommen, muss ich hin?

Wenn ich vom Arzt Ultraschall verschrieben bekomme muss ich da dann dran teilnehmen oder bleibt mir die wahl?

...zur Frage

Asthma loswerden?

Hallo... Ich habe im Februar die Diagnose Asthma bekommen und auch eine Asthma spray (Salbutamol). Unteranderem habe ich eine Cjronische Bronchits... (hier zu habe ich Junik rot verschrieben bekommen [Cortisolwirkstoff]) nun wollte ich Fragen ob ich das Asthma wieder los werden kann...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?