A3 Als Anfängerauto?

4 Antworten

Ich würde dir ein kleineres Auto empfehlen, auch von den Kosten her. Ein Audi A3 liegt leicht bei 7-8 Liter/100km, in der Stadt können es locker auch Mal 10 Liter sein. Ich werde im Juni 18 und bekomme einen Opel Agila mit 60 PS. Der reicht völlig, verbraucht in der Stadt etwa 5 Liter und kostet recht wenig Steuer. Mein Vater fährt zur Zeit einen Passat Variant 2012. Und so ein Fahrzeug möchte ich nicht fahren, man überschätzt sich als Fahranfänger doch Mal und nachher macht man doch Mal nen Kratzer rein und das sorgt dann für Ärger.

Ein Anfänger-Auto ist eins mit plusminus 100 PS sicher nicht. Da gibt es auch welche mit 50 PS und weniger, die tun's allemal.

Ein Kleinwagen wie Ford Fiesta, Opel Corsa, Suzuki Swift, Renault Clio, das sind die richtigen. Ich hatte einst auch mit einem Fiesta 50 PS angefangen. Kommt in der Versicherung auch billiger, selbst wenn der Wagen in einer höheren Typklasse eingestuft ist. Und natürlich spürt man das auch bei der Kfz-Steuer.

Gute Wahl, ich würde den 1,6 Liter mit 102PS empfehlen, der 1,8 ist zu durstig. Sollte es ein Golf IV werden, würde ich ebenfalls zum 1,6 raten der 1,4 Liter Motor ist nicht der haltbarste.

Anfängerauto bis 2200€

Grüßt euch,

werd bald 18 und suche jetzt nach 'nem Auto. Hab nur 2000 weil ich mir nebenbei noch ne DRZ 400 SM gekauft hab:P

Was könnt ihr empfehlen? Sollte mind. 100PS haben und 'nen guten Anzug also kein Opel Corsa mit 75 oder so und lieber z.b nen starken 4 Zylinder anstatt nem schwachen 6 Zylinder:P

Gruß

...zur Frage

Wie teuer ist ein Gebrauchter Audi A3 8P (BJ ab 2004)?

Die Frage steht bereits oben. Ich überlege mir einen A3 zuzulegen, er sollte (wie oben genannt) ab Baujahr 04 sein und nicht mehr als 170t Kilometer auf der Uhr haben. Mein Budget liegt bei 4500€ denkt ihr da lässt sich was machen oder soll ich es sein lassen. Habt ihr ansonsten gute ( auch optisch ansprechende)  Alternativen? Das Auto sollte ein Anfängerauto sein, da es mein Erstwagen wird.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.

...zur Frage

Mit gewissem Betrag Auto kaufen - was abziehen?

Hallo,

wenn ich mir vornehme einen gewissen Betrag für ein Auto und etc.(Z.B. TÜV) auszugeben. Seien es 5.000, 10.000 oder 20.000. Wie viel % kann ich nach Abzug für mein eigentliches Auto ausgeben? Gibt es da so feste Faustregeln? Also: welche Umkosten gibt es/können beim Autokauf entstehen?

...zur Frage

Audi A3 1.8 als Anfängerauto?

Servus! Ich habe vor mir demnächst mein erstes Auto anzulegen. In meinen Augen habe ich den Audi A3 1.8 Liter. Nun die Frage.. Ist er dafür geeignet und was würden die Unterhaltskosten sagen?

...zur Frage

Erstes Auto ein A3?

Hallo, da ich im Frühling endlich den Führerschein habe wollte ich mir auch gleich ein Auto kaufen. Da ich B17 mache und die 3000km Hauptsächlich mit einem Audi A3 gefahren bin wollte ich mir auch so einen als erstes Auto kaufen. Ich bin im 2. Lehrjahr und verdiene 1200 netto davon bleiben mir im Monat 550€ reicht das um einen A3 auf dauer zu Finanzieren ? Für den Autokauf selbst habe ich 4000€ gespart.

Da ich mich nicht mit Autos auskenne habe ich ein paar fragen.

Wie viel Kilometer sollte das Auto maximal haben? Benziner oder Diesel ? Wie hoch wird der Unterhalt im Monat kosten ? Wie teuer werden unerwartete Reperaturen ? Sind die Ersatz Teile von Audi teuer ? Welches Auto würdet ihr sonst empfehlen ?

...zur Frage

Anfänger Auto Audi A3, Mini Cooper und Ford Focus

hy, ich wollte mal fragen was ihr zu Audi A3, Mini Cooper und Ford Focus als Anfänger Autos sagt. Wo liegen die schwächen bei den Autos und wo die Stärken Danke schonmal und welche Autos sind noch gut geeignet als Anfängerauto außer Opel Corsa oder VW Golf oder Polo danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?