A streetcar named desire und der American Dream?

2 Antworten

Blanche verdeutlicht meines Erachtens die Illusion des American Dreams.

Sie, die schöne Southern Belle von dem malerischen Hof Belle Reve, wird konfrontiert mit der harten Industriewelt nach dem 2. Weltkrieg und zerbricht unter anderem daran, was ich an der Vergewaltigung durch Stanley und ihr Wahnsinn am Ende des Stücks erkennen kann. Sie hat die Einstellung: Alles wird seinen Gang gehen, wenn ich mich nur bemühe, dabei verkennt sich die Situation und dass sich das Amerika, zu dem sie gehört, verändert hat.

LG

Hallo,

ein Schelm, der denkt, du könntest das Buch womöglich nicht gelesen haben ;-)

Wenn doch solltest du diese Fragen doch selbst beantworten können. Wenn nicht, solltest du das nachholen, damit du im Unterricht oder auch in der Englischarbeit mitreden kannst.

Vom Vorsagen und davon, dass wir dir das machen, lernst du nichts. Dein Motto sollte Learning by doing! sein, dann klappt's auch bald mit dem Reading Comprehension. In der Englischarbeit hast du ja auch niemanden, der dir Fragen zum Text oder Buch beantwortet.

Ich empfehle für das Vokabular ein gutes (online) Wörterbuch, z. B. pons.com und für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de. Finger weg aber vom Google-Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen.

Ansonsten kenne ich das – auch in der heutigen Zeit – so, dass man eine/n Klassenkameraden/in oder eine/n Schulfreund/in um Hilfe bittet und dann gleich mit ihr/ihm zusammen Hausaufgaben macht oder lernt. Das macht doch eh mehr Spaß als alleine und deshalb kann doch trotzdem jeder sein eigenes Ende zu der Geschichte schreiben! 

Oder man bildet Lerngruppen, in denen man sich gegenseitig hilft und unterstützt; z.T. auch 'fachübergreifend', so dass z.B. 'Mathe-Asse', 'Englisch-Assen' in Mathe auf die Sprünge helfen und umgekehrt.

AstridDerPu

Warum kommt stanley in dem film "stone" ins camp green lake?

...zur Frage

Welche Bücher habt ihr in der Schule gelesen, und in welcher Stufe?

Ich würde mal gerne wissen, welche Bücher ihr in der Schule gelesen habt im Unterricht. In welcher Klassenstufe habt ihr welche Bücher gelesen, wie fandet ihr diese und in welcher Schulform wart ihr? In der Grundschule haben wir in der dritten (?!) Klasse, zuerst "Rennschwein Rudi Rüssel" von Uwe Timm und dann "Ben liebt Anna" von Peter Härtling, ich habe beide Bücher zusammen bestellt, da uns zu Beginn des 3. Schuljahres schon gesagt wurde, welche wir in der 3. Klasse lesen werden. Beide waren nette Kinderbücher in der Grundschulzeit. In der Unterstufe während der Realschulzeit haben wir "Behalt das Leben lieb" - Jaap ter Haar gelesen, was mir nicht sehr gut gefallen hat, obwohl die Geschichte interessant ist, die ich dann ein Jahr später in den Ferien nochmal gelesen habe und sie mir letztlich gefiel. In der Mittelstufe haben wir "Kleider machen Leute" von Gottfried Keller gelesen, wobei ich die Liebesgeschichte zwischen Wenzel und Nettchen spannend fand, es war nett zu lesen. Außerdem haben wir "Der Richter und sein Henker" von Dürrenmatt und "Maria Stuart" von Schiller gelesen, was auch gut war. Es gab noch viele Kurzgeschichten aus der Nachkriegszeit, die wir in der Realschule besprochen haben. In der Oberstufenzeit habe ich folgendes bislang gelesen:

in der 11. Stufe: Französisch-Leistungskurs (LK): Le fabuleux destin d'Amélie Poulain (gut)

Englisch-Leistungskurs (LK): Big Mouth and Ugly Girl - Joyce Carol Oates (naja...)

Deutsch-Grundkurs (GK): Die Odyssee - Homer (gut) , Katz und Maus - Günter Grass (gut) , Herz der Finsternis - Joseph Conrad (geht), Die Entdeckung der Currywurst - Uwe Timm (gut)

in der 12. Stufe: Französisch-LK: Le petit prince (Saint-Exupéry) (geht), Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran (Schmitt) (nervig), Oscar et la dame rose (Schmitt) (nervig)

Englisch-LK: Slumdog Millionaire - Vikas Swarup (nerviges Buch), Macbeth - William Shakespeare (gut), A streetcar named desire - Tennessee Williams (noch nicht gelesen, aber bald)

Deutsch-GK: Hamlet - Shakespeare (besser als Macbeth), Homo Faber - Max Frisch (gut), Emilia Galotti - Lessing (auch gut)

...zur Frage

Englisch LK Klausur über "American Beauty"?

Hallo, ich schreibe morgen eine Englisch LK Klausur, welche über den "American Dream" gehen soll und spezifisch in einer Aufgabe über den Film "American Beauty". Uns wurde bereits mitgeteilt, dass eine Aufgabe über ein Text zu dem American Dream sein wird und eine spezifisch zu dem Film. Ich bin gut in Englisch und habe keine Probleme mich auszudrücken o,ä., jedoch wollte ich mal nachfragen ob ich mich noch besser vorbereiten kann. Ich habe den Film geguckt, habe Charakterisationen gelesen, mich über den American Dream schlau gemacht. Was anderes fällt mir gerade nicht ein, was ich noch machen könnte. Danke schonmal!

...zur Frage

Englisch-Klausur über Arthur Millers "Death of a Salesman"

Hallo,

ich schreibe morgen eine Englisch-Klausur über Arhur Millers Drama "Death of a Salesman". Was sind häufige Fragestellungen für dieses Thema im Bezug auf den American Dream? Welche Textpassagen sind häufig?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Englisch Klausur 12 American Dream

Hallo Zusammen!

Ich schreibe nächste Woche eine Klausur in dem Fach Englisch. Da ich nicht sehr gut bin in Englisch und unser Lehrer mir nicht wirklich helfen kann, frage ich euch um Rat. Und zwar müssen wir eine Politische Rede analysieren die mit dem Thema American Dream zutun hat. Die Speech von Martin L.K. habe ich mir bereits angeschaut.

Können Sie mir helfen, denn ich weiß nicht wie so eine Analyse aussehn soll bzw was ich genau analysieren soll :(

...zur Frage

American Dream, Patriotismus...

Hallo! Morgen schreibe ich eine Klausur zum Thema "American Dream". Ich weiß auch schon, was das alles bedeutet und so, aber was ich nicht verstehe ist, was z.B. der Patriotismus der Amis oder die Civil Rights mit dem amerikanischen Traum zu tun haben. Was ist der Zusammenhang?

Wäre für eine kurze Erklärung dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?