7 kg Schweinebraten wie lange im Ofen? HILFE SCHNELL

10 Antworten

http://www.chefkoch.de/forum/2,57,556516/Krustenbraten-6-2-kg-wielange-in-den-Ofen.html

2 Dinge sind - neben kräftigem Würzen - m. E. wichtig für den Erfolg:

  • Zunächst bei etwa 180 Grad den (oder die) Braten mit etwas kochendheissem Wasser, Schwarte nach unten, in den Bräter oder die Fettpfanne geben (Zutaten/Wurzelwerk schon dazu). Für 30 Minuten. Dann rausnehmen und mit einem scharfen Messer die jetzt "gefügige" Schwarte kreuz und quer einschneiden, bis man so hübsche, kleine Rauten überall hat.

Salzen, pfeffern, kümmeln .... reichlich.

  • Dann wieder rein und noch mal so 2 Stunden (oder etwas mehr, kommt auf die Fleischhöhe, nicht auf das Fleischgewicht an) bei 170 bis 180 Grad braten. Am Besten mit Bratenthermometer arbeiten. Sobald 77 Grad Innentemperatur erreicht sind, ist der Braten erstklassig.

Zur Not (wenn die Kruste nicht richtig "geploppt" hat) 10 Minuten vor Ende rausnehmen. Grill einschalten - wenigstens 220 Grad - und noch mal für einige Minuten übergrillen.

Bei Schweinebraten gilt normal die Regel,das man bei einer Temperatur von 170 - 180 C für 500g eine Garzeit von 30 Minuten planen sollte !

Das würden bei 7 kg schon 3 1/2 Stunden sein,wendet man das Niedriggaren bei 80 C nach dem Anbraten von ca.15 Minuten an,verlängert sich die Garzeit um das dreifache.

Nur Ober und Unterhitze benutzen.

Kurz kross anbraten, dann ca 4 h bei 80 Grad Celsius im Sud danach nochmal ca 30 min. Auf max. Wenn es keine alte Sau gewesen ist dann reicht das völlig. Guten Hunger LG Alex

7kg bei 80° in 4h? Glaube ich nich. Ich hab 3h für ne 3kg Pute in Erinnerung bei der Temp.

0
@figelinsch

Wenn das Fleisch kross angebraten ist reicht das . Sage ich als Küchenmeister. Aber kein Problem , ist ja nur meine Erfahrung.

0

Bei einer Brattemperatur von 170 - 180 Grad C werden pro 1/2 Kilogramm Schweinebraten ca. 30 Minuten Garzeit gerechnet. Bereiten Sie Ihren Braten nach der Niedriggarmethode zu, so verlängert sich die Garzeit um das Dreifache. Nach dem anfänglichen Anbraten des Fleisches von ca. 15 Minuten wird der Braten bei 80 Grad C in den Ofen geschoben. Vorteil dieser Methode: es kann eigentlich nichts schief gehen, selbst nach 4 Stunden ist das Fleisch noch schon saftig und zart.

3 - 3, 5 Std braucht er schon bei einer Temperatur von 180°. Ein Fleischthermometer wäre da sehr hilfreich - ich schätze, daß der Braten 6 - 7 Std. dauert.

Was möchtest Du wissen?