6000 € netto als verdienst?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

€6000 klingt immer gut, Netto bleibt in der Tasche.

Aber!, um welchen Preis? - Es geht dabei um Einschränkungen, Zugeständnisse.
Im Schnitt verdient in (ich bin Österreicher) Österreich ein normalsterblicher Mensch etwa €1250 Netto bei 40 Stunden die Woche.

Wenn man "davon" ausgeht sind €6000 dann mindestens 60 Stunden die Woche. Ausgenommen man hat einen speziellen Job. 

Wenn man viel verdient, hat man meist keine Freizeit mehr, ist seltener zuhause und mehr gestresst. 

Um deine Antwort zu beantworten - Mit €6000 Netto - Können "andere" gut leben, man selbst jedoch bekommt meist weniger davon mit, da man mit Arbeit beschäftigt ist. Es wird die Lebensqualität also eher weniger gesteigert.

Ein gutes Gehalt, wo das Leben/Familie auch nicht zu kurz kommt wäre um die €2000 ~ €2500 Netto für eine Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cgroes16
29.03.2016, 15:44

die Relation von Geld zum Aufwand wird nicht richtig dargestellt.

 

Beispiel: mein Vater verdient ca. um die 6000€ pro monat netto. Er arbeitet weder schwer, arbeitet im schnitt von 7-16 uhr und ist freitags um punkt 12 daheim :P

er ist als projektmanager tätig = er trägt die verantwortung für eine menge menschen und arbeitet direkt mit dem kunden zusammen.

ich arbeite als betriebsingenieur und verdiene 2000€ netto (bin 23 btw.). ich habe im moment 2 techniker unter mir = weniger verantwortung = weniger cash.

 

Die Arbetisjahre etc. spielen natürlich auch eine menge mit rein und andere faktoren aber man mus sheutzutage kein hartarbeitender bauarbeiter sein um viel geld zu erwirtschaften.

 

PS: ja ich bin auch ein normalsterblicher

1
Kommentar von sportchi
29.03.2016, 16:21

Also gestresst ist der, der so viel verdient nicjt hat genug ferien usw aufjedenfall nicht!

0

Wenn das pro Monat ist, dann ist das sehr gut!
Das Durchschnittsgehalt liegt glaub ich bei ca. 3300€ Brutto.
Mit 6000 Netto kannst du sehr gut leben.
So viel verdient ungefähr ein Co-Pilot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich Meine das ist der monatliche Gehalt;)
Man muss natürlich Strom und sowas abrechnen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schon ein sehr guter Verdienst, damit kann man sicher ganz gut leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte sich innerhalb von einem halben Jahr des Sparens (d.h. den Lebensstandard eines durchschnittlichen Angestellten leben und das was übrig bleibt beiseite legen) bereits eine - schlichte und kleine - Eigentumswohnung leisten. 

Steuerklasse ist irrelevant, da wir ja vom Netto-Gehalt reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die 6.000 € wirklich netto sind, dann ist das ein überdurchschnittlich hohes Einkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind 6000€ zu deiner Frage wie viel das ist;) und das liegt deutlich über dem Durchschnittsverdienst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man damit nicht auskommt, hat man nie gelernt, mit Geld umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es geht nicht um Dich oder was Du beabsichtigst zu verdienen... das hat ja auch noch Zeit. Vielleicht geht es um Deinen Vater oder das Familieneinkommen, ... egal...

Wenn jemand so viel verdient, können er und seine Familie sehr gut davon leben. 

das heißt aber nicht, dass sie jetzt prassen können und das Geld zum Fenster rausschmeissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?