6 Monate Lücke im Lebenslauf schlimm?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei 6 Monaten Unterbrechung kriegst Du kein Kindergeld mehr und bist nicht mehr krankenversichert. Besser, noch ein Semester immatrikuliert bleiben und jobben gehen.

Daran hab ich auch noch nicht gedacht, danke

0

Weiter machen würde ich nicht, das wäre Geldverschwendung. Wie wäre es wenn du einen (Ferien)Job oder so etwas in der Art machst?

Ansonsten jaaa also 6 Monate sieht net so toll auss bezweifel aber ob des wirklich jemanden interessiert, schließlich hast du ja für danach etwas und wenn du deine guten Gründe hattest das Studium abzubrechen.

Aber wenn du willst solltest du vielleicht mal dich informieren was man alles in den Lebenslauf schreiben kann, vielleicht findest du etwas was dich interessiert.

Für die "Lücke" den richtigen Namen mit entsprechender Begründung zu finden wird möglich sein. Aber das hier bereits angerissene Problem solltest du lösen (KV, Kindergeld, etc.).

lg mike

Fachabitur bestanden, doch nichts gefunden?

Hallo,

Wie im Titel schon steht hab ich vor kurzem mein Fachabitur bestanden. Nun bin ich 18 und sollte entweder studieren oder eine Ausbildung machen. Doch nichts hat mich angenommen und ein FSJ möchte ich ungern machen, werde mich aber dazu zwingen müssen um keine Lücke im Lebenslauf zu bekommen.

Meine Frage ist ob jemand von euch eine Lücke hat und falls ja, wie schlimm ist so eine Lücke?

...zur Frage

Wieder kein Studienplatz - Was jetzt?

Ich habe in diesem Jahr wieder keinen Studienplatz bekommen. Momentan bin ich total am verzweifeln, was ich jetzt machen soll. Im letzten Jahr war es ähnlich, habe dann ein FSJ gemacht.

Hat jemand einen Rat oder Tipp wie ich das Jahr jetzt sinnvoll nutzen kann um mich dann jetzt für nächstes Jahr für eine Ausbildung oder einen Studienplatz bewerben kann? Wie gesagt ein FSJ habe ich schon gemacht. Ich habe total Angst, dass in meinem Lebenslauf eine Lücke bleibt und mich nachher keiner mehr einstellt...

...zur Frage

Lebenslauf jahr vergessen was nunn?

Hallo zusammen

Ich schreibe gerade Bewerbungen , Lebensläufe

Da ich umgezogen bin habe ich einiges weggeworfen.

Nun habe eine Lücke im Lebenslauf, nur eine kleine

Ich habe ein FSJ gemacht aber höchstes 1 -2 Monate

Leider weiß ich weder welches Jahr es war und wann genau ich es gemacht habe.

WaS soll ich nun schreiben? Evtl will ich mich wo bewerben wo ich mal vor paar Jahren gearbeitet habe.

Waß schreiben ?

...zur Frage

Wie schlimm ist eine Lücke von ca 2 Monaten im Lebenslauf?

Bin jetzt in den nächsten Tagen mit der Ausbildung fertig und habe bis jetzt keine neue Stelle gefunden.. Ich schätze mal in 2 Monaten werde ich schon was gefunden haben. Aber was trage ich dann im Lebenslauf ein ? Wie schlimm ist eine solche Lücke im Lebenslauf? Was sagt man dazu am besten?

...zur Frage

Zählt Arbeit als Wartesemester?

Hallo zusammen,

ich habe mit 2 Wartesemestern ein Studium begonnen und für 2 Semester studiert. Habe jetzt abgebrochen und möchte arbeiten um weitere Wartesemester zu sammeln. Ist das möglich oder werden nach einem abgebrochenen Studium keine Wartesemester mehr gezählt?

...zur Frage

Studium im Anschreiben / Lebenslauf erwähnen?

Ich bin zum Entschluss gekommen, dass Studium nichts für mich ist bin jetzt mit dem 1.Semester durch möchte aber lieber eine Ausbildung anfangen. Sollte ich jetzt im Anschreiben erwähnen, dass ich noch studiere, was auch der fall ist weil ich mich noch nicht Exmartikuliert habe, oder sollte ich es komplett auslassen da ich höchstwahrscheinlich aufhören wenn es mit dem Ausbildungsplatz klappt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?