50000 : 1 oder 12000000 : 1 als Kontrast bei Gaming - Monitoren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte tu dir selbst den gefallen und such keinen Monitor mithilfe von "technischen Daten" eines Herstellers aus.

Das einzi gwichtige (messbare) ist:
- Auflösung
- Bildschirmtechnologie (IPS > TN)
- Bildschirmdiagonale

Bei Latenzen und Kontrast werten bzw Abdeckungen und Präzisionen von bestimmten Farbbereichen schummeln die Hersteller meistens.

Ich empfehle immer sich sinnvolle Modelle rauszusuchen und vor dem Kauf beim Mediamarkt u co anzusehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Messwerte die werden von arbeitslosen VW-Ingenieuren ermittelt

Rein nach diesen Daten kannst du einfach nicht gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es Dynamischer und kein Statischer kontrast ist kannst du dir mit den Daten den hintern abwischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?