5 kg abnehmen in 25 Tagen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ausdauersport ist gut um viel Fett zu verbrennen, mit Kraftsport straffst du deine Muskeln und deine Haut. Was für Workouts machst du denn?

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel (Nudeln, Weißbrot, Weizenmehl) sind kontraproduktiv. Wobei dein Körper auch Energie braucht wenn du viel Sport machst. Nach dem Sport am besten Reis oder davor eine Banane essen. Wenn du Sport machst und dein Körper hat nicht genug Energie werden nicht die Fettzellen angegriffen sondern die Muskeln.

Verzichte auf Fertiggerichte (da ist oft viel Salz, Fett und Zucker drin)

Steig auf Vollkornprodukte um, iss viel Obst und Gemüse  dann kann nichts schief gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spricht nichts dagegen, Workouts  zu machen und auf Süßigkeiten zu verzichten. Aber es ist völlig unmöglich, in 25 Tagen auf gesunde Weise 5 Kilo abzunehmen. In einem Monat schaffst du vielleicht 2-3 Kilo, und das würde man sowieso nicht sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 70 kg auf 1,73 m bist du ja normalgewichtig. Da ist es nicht so leicht schnell viel Gewicht zu verlieren. Auf gesundem Wege ist es unmöglich. Das geht nur mit Hungern und/oder sehr viel Sport. Allerdings wirst du das dann sofort wieder zunehmen, sobald du mit dem Sport oder dem Hungern aufhörst (Jojo-Effekt). Wenn du so schnell so viel abnimmst, signalisierst du deinem Körper eine Hungersnot und er fährt den Stoffwechsel runter. Danach wirst du deswegen zunehmen, wenn du wieder normal isst. Vermutlich sogar mehr als du jetzt wiegst. Sehr viele Übergewichtige sind auf diese Weise übergewichtig geworden. Vor schnellem Abnehmen kann gar nicht oft genug gewarnt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund nimmt man pro Monat ca. 1-2kg ab, durch dauerhafte Umstellung auf gesunde, ausgewogene Ernährung und Sport.

Um in 25 Tagen 5kg abzunehmen, müsstest Du Deinen Gesamtumsatz durch Sport so erhöhen, dass Du 35000kcal einsparen kannst, das sind 1400kcal Einsparung pro Tag, und das ohne unter den Grundumsatz zu kommen bei der Energiezufuhr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten eher ons Fitnessstudio zu gehen und anstatt abzunehmen den Körper zu definieren! Somit wirkst du schlanker. Geh nicht nach kg zahlen!
Also am besten eiweissreich essen:
Eier
Nüsse
Magerquark
Joghurt
Naturjoghurt
Banane
Haferflocken
Milchprodukte
Fisch
Fleisch
Training empfehle ich dir 2-3 mal die woche für 1 stunde :-) also arme beine brust und po.
Lg :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast unmöglich nur durch Sport.
Da musst du deine Ernährung schon radikal umstellen.
Ein Bekannter hat mal eine Greensmoothie diät gemacht und über 30 Kilo in relativ kurzer Zeit abgenommen, bin mir nicht sicher wie gesund das ist aber du kannst dich ja mal informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund sind noch 1kg pro Woche.
4 Kg kannst du schaffen,5 sind echt hart. Du musst deine Ernährung umstellen,denn beim Abnehmen sind 80% Ernährung und 20% Sport.
Mach jeden 1-2Tag(-e) für 1-2 Stunden Workouts. Am besten die vom YouTube Kanal von Veronica Gerritzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,ich habe mit eiweißshake Almased (,yo..ist das selbe produkt   4 kilo in einem monat abgenommen.habe mich genau an die anweisungen gehalten.was wichtig ist,ist viel wasser trinken und falls du keinen sport machst,viel spazieren gehen,fördert das entschlacken.es gibt viele leckere rezepte auf deren internetseiten.viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Angst vorm Jojo-Effekt hast kannst du auch Fasten. Ist gesund zur Entgiftung des Körpers und kurzzeitig Abnehmen tust du damit auch. Möglich ist auch eine Saftfasten-Kur oder mit diesem Mixgeträkt das mit Y anfängt und mit -ebe aufhört. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
08.06.2016, 09:51

Unser Körper muss nicht zusätzlich "entgiftet" werden, Leber und Nieren erledigen das aufs beste völlig ohne unser Zutun. Das ist ihr Job, und darin muss man sie auch  nicht unterstützen.

0

wenn du das überhaupt in der zeit schaffst, dann nur durch flüssigkeitsverlust... und das ist alles andere als gesund. der felixx hat es schon genau richtig erkannt. und außerdem, jedenfalls nach deinen angaben, scheinst du mir garnicht übergewichtig zu sein... ganz zu schweigen davon, dass du an deinen problemzonen so wie so immer zu letzt abnimmst. das ist eben so....

lg, Nicki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal mindestens 1 woche nur Wasser zu trinken, kein Kaffee, Saft, oder Alkohol. Wiklich nur Wasser.
Ich mache das Seit Montag und nebenher Sport und achte verstärkt auf gesunde Ernährung alao kaum Süßkram und habe seitdem fast ein kilo abgenommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?