4 Tagen nach Alkoholkonsum noch ein komisches Gefühl im Kopf. Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

huhu :)

ja solche tage haben wir alle mal durch, gerade wenn man einen ordentlichen kater hatte... wenn dann noch stress dazu kommt baut der körper alles anders ab bzw. regeneriert etwas langsamer :) ich kenne das zu gut :) daher musst du dir keine gedanken machen...sollte es in ein paar tagen dennoch da sein solltest du vielleicht doch mal beim arzt vorbei schauen :)

gute besserung und grüüßlis 

Vielleicht war dein Alkoholpegel schon so hoch, dass du kurz vor einer Alkoholvergiftung gestanden hast. Wenn du das 4 Tage hintereinander durchziehst, darfst du dich natürlich nicht wundern, wenn dein Körper entsprechend "komisch" reagiert. Ziehe deine Lehre aus diesem "komischen Gefühl" und trinke weniger und nicht 4 Tage hintereinander. Daraus kann ziemlich schnell eine Sucht entstehen. Alkoholsucht ist eine sehr tückische Krankheit. Der Abhängige bemerkt die Erkrankung nämlich erst, wenn es schon lange zu spät ist.

Ich habe seit Freitag nichts mehr getrunken! Ich war halt den ganzen Tag unterwegs.

0

Bei Alkoholkonsum sterben Hirnzellen ab. Mich würde es wundern, wenn man das nicht bemerken würde.

Was möchtest Du wissen?