3 Bildschirme unter Linux Mint Cinnamon funktionieren nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Meine Primäre Anzeige habe ich an der Grafikkarte, sowie eine Sekundäre Anzeige

Also zwei Geräte an der einen Grafikkarte.

  • Gibt es nicht mindestens 3 Anschlüsse daran?

Den dritten Bildschirm habe ich direkt am Mainboard.

  • Also an einem ganz anderen Bildausgabesystem, geht das denn unter Windows?

Das erste Problem[...] dass mein linker Bildschirm kein Bild mehr angezeigt hat.

  • Das Wort "mehr" in diesem Kontext sagt aus das er es mal tat, ist das so, war es mit diesem System schonmal möglich?

Ich habe mir auch in der Treiberverwaltung den NVIDIA Treiber
installiert. Dabei war auch ein Paket von Intel. Habe ich ebenfalls
installiert.

Außer Bumbelbee fällt mir dazu nichts ein.

Geht es denn um einen Laptop?

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HtmlDev
31.10.2016, 15:35

Nein. Ich habe einen Desktop Pc

Mit dem Wort "mehr" meinte ich, dass es unter Windoof noch problemlos funktioniert hat.

Was mir aber aufgefallen ist, dass wenn der Pc sich nach einiger Zeit selber sperrt (also wenn man gerade nicht davor sitzt) und sich wieder anmeldet, bekomme ich meinen Desktop auf dem linken Monitor angezeigt.

0

Cinnamon kann über normale Wege nur eine GPU ansteuern, da die verwendete 3D Beschleunigung nicht über eine GPU hinaus genutzt werden kann (z. B. ein Fenster, das von beiden GPUs berechnet werden muss, wenn es sich über zwei Bildschirme erstreckt)

Es gibt einige Lösungen:

  • Mate als Oberfläche (Linux Mint Mate) Installation und Einrichtung kann schon mal einen Tag dauern 😝
  • GPU kaufen, die drei Monitore ansteuern kann (teuer)
  • direkt macOS oder Windoof nutzen (da hat man am Ende viel weniger Aufwand für das Geld)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?