28 Tage - 20 Kilo wie J.Lo?

11 Antworten

Ob das funktioniert oder nicht, hängt auch von deinem Körper ab, wie oben schon beschrieben, allerdings tust du deinen Körper nichts gutes damit an, was soll das bringen? Viele Prominente haben neben her noch ihren Coach, dadurch nehmen viele rasend schnell ab, aber nicht jeder wird das erwähnen. Mach es lieber nicht...falls doch, viel Glück, ich hoffe du bereust es nicht.

Dir ist leider nicht zu helfen. Dir scheint nicht bewußt zu sein, dass dir das nur Ärger in deinem weiteren Leben einbringt. Unabhängig dass du danach wieder fett und unschön aussiehst, wirst du in der Schule keine Leistungen mehr bringen können, da dein Körper so richtig schön unterversorgt wird. Die Ausbildung kannst du dir aus dem Kopf schlagen, ja und dann kommt dann das Frustessen und du wirst noch fetter. Sorry, ich kann mich nur so krass ausdrücken, weil es dir warscheinlich tatsächlich danach so gehen wird. Abgesehen davon, diese tollen Krankheiten wie Magersucht, Ess-Brech-Sucht. Das macht doch so richtig Spass.
Mädel, wenn du gar nichts isst erreichst du dein Ziel, nämlich 2 Meter tief unter der Erde. Überlege dir genau, was du tust.

Hast Du Übergewicht? Deine geschilderte Radikaldiät ist sicher nicht gesund. Aber wenn's unbedingt sein muß, besprich das mit Deinem Hausarzt.

Hat jemand Erfahrung mit dem Abnehmpulver Refigura?

Ich habe eigentlich mit Almased gute Erfahrungen gemacht. Möchte jetzt mal Refigura probieren, da man dabei angeblich noch normal essen kann. Wer hat mit Refigura Erfahrung gesammelt? Bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe.

...zur Frage

Wieso nehme ich trotz Kaloriendefizit (und gesunder Ernährung) nicht ab?

Hallo, seit circa einer Woche versuche ich, mich komplett gesund zu ernährenund hoffe, dabei etwas abzunehmen. Vorher habe ich immer über 2000kcal gegessen und täglich eine Menge Schokolade. Doch nun ernähre ich mich jeden Tag von sehr viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und Protein. Ich mache täglich auch 15min ein paar Übungen und spaziere viel (habe ich vorher auch schon).

Da ich auch keinerlei Verdauungsprobleme habe, wundere ich mich, dass ich trotz dessen und einer Kalorienzufuhr von 1300-1500kcal gar nicht abnehme. Ich zähle dabei recht genau und übersehe nichts.

Hat jemand vielleicht eine Ahnung, womit das zusammenhängen kann? Und was ich ändern müsste, um abzunehmen? Aus meiner Sicht sehe ich momentan keine Ursache, weshalb es mich ziemlich wundert.

Vielen Dank im Voraus, LG

...zur Frage

Eiweiß Brot bei einer Low-Carb Diät?

Hey leute ich wollte euch mal fragen (unter den experten) ob man 2 Scheiben Eiweiß Brot am tag bei einer Lowcarb Diät essen kann/darf. PS:ich führe die low-carb diät schon seit ungefähr 1 1/2 monate durch und sie bringt ziemlich viel für mich gilt das motto lowcarb unter 5 Kohlydrathe pro 100g

...zur Frage

Wieviel kann ich mit 1.000 kcal in 1 Monat abnehmen?

Wenn ich ejden tag höchstens 1.000 kcal esse ( heute erst 700 naja noch nicht ganzt ich schaff grad mein Mittagessen nicht zu essen weil ich pappsatt bin von der hälfte ) und jeden tag 500 kcal mit Sport wieder verbrenne?

ich find 1.000 kcal ganz schön viel ich schaff ja noch nicht mal mein 424 kcal Mittagessen ganz zu essen

...zur Frage

Reichen 20 min cardio aus um abzunehmen?

Hallo bin 16 weiblich 1,69 groß wiege 57 kilo und wollte die 3 kilo noch runter haben wollte fragen ob ich mit 20 min cardio am tag abnehmen kann bz wollte ich krafttraining machen etwas muskel aufbauen geht aber erst in 1 mon weil mein fitness studio noch nicht auf hat und ich 3 kilo los werden will bis dahin also nochmal ich nehme am tag 1273 kcal zu mir reichen da noch diese 20 min cardio ungefähr aus um in 1 woche ein halbes oder vlt ein ganzes kilo zu verlieren?

...zur Frage

Wie viele Kilo sind 500 Kcal?

Wie viele Kilo sind 500kcal. Oder wie viele Kcal braucht man für ein Kilo?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?