Sind 26qm groß genug für eine Person?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Wohnung geschickt geschnitten ist, ist das mehr als ausreichend aber bei manchen solcher Wohnungen geht viel zu viel Fläche für den Flur drauf oder der Balkon ist schon großzügig eingerechnet und dann sind 26qm auch gerne mal ein furchtbarer Hasenstall.

Naja, ich hatte mal eine 25 qm Wohnung, war ein bisschen klein, aber man kann sich arrangieren.

Die Frage muss wohl jeder für sich selber beantworten- meine erste eigene Wohnung hatte damals 41qm- das wäre für mich auch weiterhin die Untergrenze, wenn ich noch Single wäre. Wenn man mit beschränkten finanziellen Mitteln aber in München leben will, wird sich die Frage nach dem ausreichen wohl kaum stellen, dann findet man sich damit ab oder zieht ins weitere Umland.

für mich wär das nichts aber jeder hat andere Ansprüche

wenn du nie zuhause bist, nicht viele Sachen hast dann passt die Wohnung sicher

Könnte gerne größer sein aber das geht gerade noch in Ordnung. Wenn man mal die Wohnungsknappheit mitbedenkt.

Ansonsten finde ich daß es schon so 35, 40 Quadrat sein müssen um sich nicht wie ein Käfigbewohner zu fühlen.

Was möchtest Du wissen?