25ct auf Konto & vorgemerkter Umsatz von 3 euro?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn bei vorgemerkte Umsätze 3 Euro steht, dann sind die 25 Cent der Rest nachdem die 3 Euro abgezogen wurden. Also war der Kontostand vorher 3,25 Euro. Dann wurden als vorgemerkte Umsätze die 3 Euro abgezogen und die 25 Cent sind jetzt der aktuelle Kontostand.

Das ist schlichtweg falsch.

0

Das kommt ganz auf deinen Kontotyp an. Hast du einen Dispo eingerichtet, fällt dein Kontostand einfach ins Minus. Hast du keinen, wird die Lastschrift in der Regel aber nicht gleich abgewiesen. Dein Bankberater erhält in diesem Fall eine Nachricht und muss die Lastschrift manuell genehmigen oder eben ablehnen. Dass er sie bei dem winzigen Betrag ablehnt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, ruf bei deiner Bank an und kläre das, bevor die Lastschrift am Ende doch abgewiesen wird und weitere Gebühren anfallen.

Dann platzt die Lastschrift ud Du hast eine gebühr dafür zu zahlen. 4-5€

Also lieber zusehen, genügend Geld aufs Konto zu kriegen.

dann wird es zurückgebucht und du darfst die kosten dafür tragen

Was möchtest Du wissen?