20 kg in einem Monat abgenommen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

7000 kcal muss man einsparen, um 1 kg Fett abzunehmen. Normalerweise verliert man bei einer Diät aber oft z.B. auch Wassereinlagerungen. Du müsstest für so einen starken Gewichtsverlust aber dennoch irgendwas ganz schön verändert haben z.B. in der Ernährung (weniger, salzarm wegen des verlorenen Wassers, ..) , ansonsten ist diese Gewichtsabnahme eher besorgniserregend! An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und den Sachverhalt schildern, der kann dann mal schauen, ob mit deinen Blutwerten z.B. alles ok ist.

Und wenn alles okay ist ? Was gebe es dann für eine Erklärung ?

0

das klinkst stark nach einer krankheit wobei ich etwas skeptisch bin, das es meines weissens nach nicht möglich ist eine gewichtsreduktion von 20kg innerhalb einer so kurzen zeit. mal anders gefragt, siehst du auch so dünn aus? oder ist deine wage kaputt :-D

ein test: kannst du deine haut an der achillesferse gummi artig lang ziehen?

Also " freunde" haben schon so geäußert wie, krass wie dünn du jetzt bist, etc. Aber selber fällt das einem nicht mehr auf, aber alle meine klammsten sehen jetzt an mir lächerlich zu groß aus einzig allein meine erste röhrenjeans passt wieder die mir schon seit Jahren nicht gepasst hat :D, die haut ist ganz normal nichts gummiartiges, aber meine Achillessehne war nie fett ^^ meine Füße bis vaden haben sich eigentlich nicht sooo viel verändert,

Mir ist grad die Idee gekommen, ich bin sag schon mit 12 so aus wie ein durchtrainiertet bodybuilder und das von Natur aus, sprich mit normalen sportaktivitäten erreicht und nicht training im Studio, war auch so groß wie jetzt, kann das damit zusammen hängen vielleicht ?

0

hast du mehr durst und/oder fühlst dich schlapp? dann geh mal zum arzt, könnte diabetes sein.

ansonsten kann das mal vorkommen. hast du vielleicht vorher mehr sport gemacht? dann baust du einfach muskeln ab, die ja deutlich schwerer sind als fett. durch stress, veränderungen im hormonspiegel, änderungen der lebensumstände und eigentlich alles was einem sonst so einfällt können auch gewichtsschwankungen auftreten ;)

Also ich fühl mich Fitter, stärker wie neu geboren, vorher hatte ich kaum kraft aufzustehen und war so faul das ich nmich kaum bewegte, und jetzt fühl ich mich so als wenn ich den ganzen Tag im Dreieck springen könnt,

0

könnte an schilddrüsen-überfunktion liegen...

ich würd an deiner stelle wirklich zum arzt gehen, einfach um gewissheit zu haben!

du hast dich einfach getäuscht.

Wie meinst du das ? ^^

0
@Mightyquestion

physiologisch ist das bei einem gesunden menschen nicht machbar, vllt. ist deine waage einfach kaputt.

0
@einfachgesagt

Nein das habe ich nicht. Ich habe leider eine sehr exakte Waage und habe es genau beobachtet, solche kleinlichen Fehler würden mir nicht unterlaufen ich habe immer mein Gewicht regelmäßig beobachtet und dies rein aus Neugier. Ich will einfach eine plausible antwort auf meine frage haben und mehr nicht bitte. Alles andere wäre einfach unnötig und zweckmäßig meiner intion fehl am Platz, kurz bringt rein gar nichts, ich will in meinem denken weiter kommen mehr nicht.

0

Was möchtest Du wissen?