2-Takter Zulassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das gilt nur für Erstzulassungen!

Ab 2017 können nur noch Motorräder zum ersten Mal zugelassen werden, wenn sie die Euro-4-Norm erfüllen. Das gilt nicht nur für 2-Takter.

Dabei spielt das Baujahr keine Rolle - wenn das Motorrad noch nicht zugelassen war, dann bekommt man es nicht mehr zugelassen.

Wenn ein Motorrad, das die Euro-4-Norm nicht erfüllt, bereits vorher zugelassen war, kann man es auch weiterhin problemlos zulassen.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iFly737
07.03.2017, 19:23

Vielen lieben dank für deine Antwort :)

0

Wenn dein Motorrad/Auto vor 2017 schonmal angemeldet war dann kannst du es immer wieder anmelden. (Stichwort: Bestandsschutz)

Wenn dein Motorrad/Auto nach 2016 angemeldet wird (Erstzulassung), dann nur, wenn es die Abgaswerte (Euro4) einhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iFly737
07.03.2017, 19:23

Ok! Vielen dank! :)

0

Ja klar kann man das. Hatte bis vor kurzem noch eine 300 er zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-Takt-Motoren sind überall im Einsatz: Auf Schiffen, in Rasenmähern, Motorrollern und vielen Spezialmaschinen. Es ist eine von vielen Antriebstechnologieen mit fossilen Brennstoffen.

Woher sollen wir wissen, was du wofür zulassen willst? Was bitte ist eine Neueinführung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iFly737
07.03.2017, 19:22

Stimm hab ich vergessen zu erwähnen :D

Es war auf ein Motorrad bezogen ^^

0

Was möchtest Du wissen?