Kann ich ein Motorrad mit selbst eingebauter 48PS Drossel beim Tüv vorführen ohne Werkstatteinbau? & Kann ich es mit Italienischen Papieren zulassen?

5 Antworten

Nein, das ist kein Problem.

Wenn Du die italienischen Papiere und das Datenblatt (TÜV/DEKRA) oder das COC Papier hast, ist das gar kein Problem.

Ich muss aber zugeben, es gibt Prüfer, die sind da spontan überfordert, weil das eben kein Tagesgeschäft ist, ggf hatte er so einen Fall noch nicht, aber der kann ja seinen Kollegen fragen, der das schonmal gemacht hat.

Um was für eine Art der Drossel handelt es sich denn? Wenn es eine Gaszugdrossel ist (und sonst nichts) -> sieht man das Bauteil ja an der Maschine. Dann könnte es problemlos klappen.

Einfach vorher bei Dekra/TÜV anrufen und nachfragen was sie sehen wollen.

Bezüglich der Zulassung: Du hast das CoC und den Nachweis für die HU. Damit kannst du die Maschine in .de eigentlich problemlos zulassen.

Auch hier: Einfach vorher anrufen ob sie auch noch einen Kaufvertrag sehen wollen (falls du überhaupt einen hast).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selberschrauber und -macher.

Ja ist am Gaszug gedrosselt kann man aber leider nicht sehen weil der Rahmen im Weg ist.

0
@KwasakiZX6R20

Dann anrufen und nachfragen ob sie unbedingt eine Einbaubescheinigung einer Werkstatt sehen wollen.

0

So ein Bike ist nichts für Frischlinge die nicht fahren können . Und A1 kann man nicht als Praxis anerkennen.  

Ab dem 27,12,2016 Ausstellungsdatum Füherschein darf man so ein Bike nicht mehr mit A2 fahren ab da ist nur noch bis 70 KW zulässig für 35 KW A2 0,2KW/Kilo . 

Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW für die Klasse A2 darstellen. 

Zulassen kein Thema aber das Ding darf man nur noch in Deutschland so fahren wen vor Datum den A2 gemacht hat im Ausland ist das dann fahren ohne gültigen Füherschein mit den harten Folgen Lappen weg Bike weg und sehr viel Ärger mit der Versicherung  .

Wichtiger Hinweis für das Ausland

Vom Führen dieser Krafträder im Ausland ist bereits jetzt abzuraten, da viele europäische Staaten die Richtlinie wortgetreu umgesetzt haben. Wer dennoch mit diesen Maschinen ins Ausland fährt, dem drohen bereits jetzt Strafen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Dies wiederum hat neben der Strafe auch gravierende versicherungsrechtliche Folgen.

Hab den A2 schon seit 2 Jahren somit fall ich ja aus der Regelung raus ;)

0

und den führerschein a2 hast du letztes jahr gemacht?

annokrat

Es soll ja Leute geben die das auf die harte Tour lernen müssen.

Wer sein Moped liebt der schiebt... spätestens nach der ersten Kontrolle.

1


Ist das hier überhaupt das Coc Papier ???


 - (Motorrad, Zulassung, Kawasaki)

Nein. Das würde anders aussehen. Aber es ist vom TÜV basierend auf den Daten erstellt und kann für die Zulassung verwendet werden. Die Daten werden dann in die Zulassungsbescheinigungen übernommen.

0

Was möchtest Du wissen?