2.Mal kirchlich heiraten

6 Antworten

Man kann auch das zweite Mal kirchlich heiraten. Der Trautext fällt dann etwas anders aus - und die Braut sollte nicht unbedingt weiß tragen (wenn es ihr zweites Mal ist). Besprecht das mit dem Pfarrer, der für Euch zuständig ist.

Das gilt für Protestanten.

0

Katholiken können nicht zweimal kirchlich heiraten.

Nein, Katholiken können sich ja nicht mal scheiden lassen (nur zivilrechtlich). Die Ehe ist ein Sakrament und gilt als unauflöslich.

Das ist nicht ganz richtig .

Die Scheidung  = Eine Trennung von Bett und Tisch ist zwar möglich ..und manches mal leider nötig und sogar besser ...nur sich wieder zu verheiraten mit einem anderen Partner  ist nicht möglich .

Darum prüfe wer sich ewig bindet ...

0
@waldfrosch64

Lieber Waldfrosch, nein -  ich kenne viele Beispiele von geschiedenen Katholiken, die sich wieder verheiratet haben. Sicher geht das, aber eben "nur" zvilrechtlich = beim Standesamt. Nicht kirchlich. Man muss das wirklich streng unterscheiden.  

Und auch nach der zivilrechtlichen Scheidung bleibt die Ehe in den Augen der Kirche bestehen. Vor dem Gesetz ist sie aber beendet.

Wer strenggläubig ist, kann damit ein Problem kriegen.

Aber deinem "Prüfe, wer sich ewig bindet!" kann ich nur voll und ganz zustimmen!    :-))

0

Tretet aus dem katholischen Verein aus. Dann könnt Ihr bei einem anderen Verein beitreten und dort kirchlich heiraten.

Was möchtest Du wissen?