2-3 Wochen arbeitslos melden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde mich arbeitslos melden. Selbst wenn Du keine Leistungen erhälst, weil Du selbst gekündigt hast, zählt die Rentenversicherungszeit. Wenn Du nach 4 Wochen sowieso schon eine Ausbildung beginnst, wird das Arbeitsamt Dich auch nicht groß einbestellen oder Jobangebote schicken.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass Du dich arbeitslos meldest und gleich bei der Meldung 3 Wochen Urlaub beantragst. 21 Tage stehen Dir im Jahr zu.

Das mit der 4 Wochen Nachversicherung nach Beschäftigungsende bei der Krankenkasse stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum erkundigst du dich nicht direkt beim Amt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?