18 jährige bekommt Unterhalt, was darf sie dazu verdienen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

50,- Euro bleiben anrechnungsfrei, der Rest wird zur Hälfte auf den Unterhaltsanspruch angerechnet. Wenn sie z.B. 200,- Euro verdient, so reduziert sich ihr Unterhaltsanspruch um 75,- Euro.

Allerdings ist zu berücksichtigen, dass ab dem 18. Geburtstag eines Kindes grundsätzlich immer beide Elternteile anteilig den Barunterhalt leisten müssen. Wenn Du ein Nettoeinkommen von über 1.100,- Euro hast, must auch Du Dich am Unterhalt für die Tochter beteiligen. Näheres dazu unter http://www.scheidung-online.de/unterhalt/kindesunterhalt/volljaehrige_unterhalt_wer/index.php

Was möchtest Du wissen?