1.67m 49kg und 27% körperfettanteil?

4 Antworten

Du musst mal im Internet gucken, was für ein Körperfett Anteil normal ist, bevor du dir Sorgen machst. 27% sind absolut normal für junge Frauen. Bis 31% sogar. Guckst du.

Woher ich das weiß:
Recherche
 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Ernährung)

Körperfettanteil ist noch ok 22-max 29% sind noch gesund.

Zur not Sport machen und bissl muskeln aufbauen, damit reduziert sich der fettanteil ein wenig. Frauen haben aber eh mehr fett als männer.

11

Ich mache sport, gehe regelmäßig ins Fitnessstudio

0

Mir fehlt das wichtige Alter und eine alte Waage muss nicht stimmen

Aber der Wert ist völlig im gesunden Bereich

Sport machst Du auch da kann kaum noch etwas schief laufen

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Plötzlich zugenommen innerhalb weniger Tage?

Guten Morgen!

Undzwar beschäftigt mich eine Sache, eigentlich habe ich konstant das selbe Gewicht auf der Waage, ich achte auch immer ein wenig auf die Kalorienaufnahme am Tag und versuche wenigstens 2-3 mal zu Hause ein wenig Sport zu machen.

Am Wochenende hatte ich gesehen, ich hab 0,8 Kilo zugenommen, halb so wild. Heute sind es schon 1,5. Wie kann das sein? Ich essen abends vor dem schlafen auch für gewöhnlich nichts und hatte noch nie mehr Schwankungen als über 0,4 Kilo. Nun wundere ich mich, wo diese Zunahme herkommt.

Einen schönen Tag!

...zur Frage

Wieso wiege ich mehr als ich aussehe und mich fühle?

Hallo liebes Forum. Ich habe mich heute das erste mal sei knapp 6 Monaten wieder gewogen. Ich war als Baby und Kind schon kräftig und bin dies nach wie vor. Habe ein breites Kreuz aber bin nicht fett. Halt stämmig und kräftig, alles aber optisch in Ordnung. Fühle mich in keiner Situation eingeschränkt und mache auch uneingeschränkt meinen Sport. Bin 180 groß und wiege knapp 94 Kilo. Das sieht man mir aber nicht an, deswegen habe ich heute auf der Waage auch einen kleinen Schock bekommen. Ich habe lediglich ein bisschen Bauch aber an den Beinen etc größtenteils Muskeln und kein fett. Leute schätzen mich auf maximal 85 Kilo aber ich wiege knapp 10 mehr. Das verwundert mich, weil es sich auch nicht anfühlt als würde ich 94 Kilo wiegen. Mein bmi ist dadurch auf knapp 29. Fühlen tue ich mich gut, aber der Kopf sagt mir jetzt du bist zu dick. Was soll bzw kann ich tun? Ich war immer so kröftig und weiß nicht wie ich "schmaler" werden soll. Der Arzt sagt zwar das der bmi zu hoch ist aber man mir das überhaupt nicht ansieht, weil ich nicht fett bin. Aber wieso ist das so? Es nervt obwohl es mir gut geht..

...zur Frage

Gewichtsschwankungen jeden Morgen?

Hallo, Wie kann das sein, dass ich (w18,176cm) jeden Morgen (immer um dieselbe Zeit und ohne vorher gegessen, getrunken zu haben) immer zwischen 4 Kilo schwanke. Ich konnte ein Tag zuvor noch 56 Kilo gewogen haben, aber am nächsten Tag schon wieder 59 oder dann 58 usw.

Und ich will nicht noch mehr zunehmen. Heute Morgen wog ich sogar schon 59,7kg. Mir kommt das immer vor, als wäre ich mind 10 Kilo schwerer.

Ich habe sowieso Probleme mit dem Essen, aber momentan esse ich normal... Also regelmäßig, weil meine Familie und mein Freund aufpasst.

(Bin momentan fragebedürftig)

...zur Frage

Mopsig aussehen trotz Untergewicht

Hallo Leute,

ich bin 21 Jahre alt, weiblich, 1,70m groß und wiege aufgrund einer Essstörung (seit 5 Jahren) 47kg. Aber trotzdem sieht es nicht so aus! Das hört sich jetzt sicher komisch an aber ich probier mal meine Problematik zu erklären. Ich weiß, dass ich untergewichtig bin und deshalb möchte ich auch nicht noch weniger wiegen, aber andererseits bin ich extrem unzufrieden mit meinem Körper und finde mich viel zu dick. Dick jetzt nicht in dem Sinne, dass ich denke dass ich wirklich fett bin, sondern eher dass ich aussehe als wäre ich 55-57kg schwer. Und das stört mich, weil ich gerne 50kg wiegen würde und auch gerne aussehen möchte wie 50kg! Ich dachte, es liegt daran, dass mein Körperfettanteil sehr hoch ist und habe mich deshalb im Fitnessstudio angemeldet, um mit Krafftraining etwas Muskeln aufzubauen. Dabei wurde mein Körperfettanteil gemessen und der beträgt 17-18% o.O was ja nicht hoch ist, sondern mittel-wenig. Allerdings trägt das nicht wirklich dazu bei mich zu beruhigen, denn ich sehe ja trotzdem dicker aus. Ich trainiere jetzt seit einem Monat und bis jetzt tut sich nichts, auf der Waage ging es ein kleines bisschen nach oben aber optisch auch! Vor allem meine Oberschenkel und meinen Bauch kann ich nicht ertragen. Mein Bauch ist an der Taille noch schmal aber wenn ich ihn nicht einziehe steht er so unglaublich weit vor, auch morgens! und nein, ich habe keine anderen Erkrankungen (auch meine Blutwerte sind bis auf B12 trotz UG gut, habe lediglich zu viel Cholesterin, will also bitte bitte bitte hier nicht hören dass ich zunehmen soll, das kann mir jeder sagen der nur mein Gewicht hört aber sonst nichts!). ich würde ein Foto posten, allerdings habe ich schon kürzlich eine ähnliche Frage mit Foto gestellt, die dann kurze Zeit später entfernt wurde -.- so habe ich also nur Maß genommen: 79-62-87, Oberarme 24cm und Oberschenkel 49cm bereits im Internet verglichen was ich so bei verschiedenen Foren zu dem Thema gefunden hab und festgestellt: die Mädels mit meiner Größe & Gewicht haben bis zu 10cm weniger Oberschenkel und Mädels die auch ~50cm Oberschenkel haben wiegen 10-15kg mehr als ich??? Ich bin absolut verzweifelt :( kann ich denn überhaupt was tun, werde ich durch das Training noch breiter oder hilft es wenn ich weiter Muskeln aufbaue, lügen diese anderen Menschen was ihre Maße betrifft oder hab ich einfach den Stempel: 10kg dicker als du wiegst, ätsch bätsch

ich würde das hier wirklich nicht schreiben wenn ich nicht verzweifelt wäre :( und bitte nicht mit Ratschlägen wie Therapie ankommen, alles schon versucht... hoffnungslos

danke schonmal an alle ernst gemeinten Antworten :(

...zur Frage

Gewicht passt nicht zur Kleidergröße?

Ich wiege bloss 61kg bei einer Körpergröße von 1.63m (18 Jahre alt) also ganz normal, aber ich komm in eine Hose Größe 36 seehr schwer rein. Warum ist das so? Ich hab auch einen dicken Bauch. Aber wieso wiege ich dann so wenig?

...zur Frage

Optimalgewicht bei 1.70?

Hey, also ich bin 16 Jahre alt, 1.70m groß und wiege 57kg.

Ich weiß ich kann meinen bmi berechnen etc. Jedoch interessiert mich eher was ihr am attraktivsten findet.

Ich weiß auch, dass es mein Körper ist und ich mich bloß wohlfühlen sollte, es würde mich trotzdem ziemlich interessieren.

Ich würde gerne noch ein paar Kilo abnehmen, so auf maximal 50 Kilo, was denkt ihr darüber?

Danke schon für alle Antworten ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?