Ich bin 16 und schwanger. Kann ich mit meinem 29-jährigen Freund in eine eigene Wohnung ziehen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Okay, ernsthafte Antwort:

Wie alt du wirklich bist weiß ich nicht (laut deinen alten Fragen scheint es sich manchmal zu ändern). Ist ja auch egal, nicht mein Bier....

Wenn du noch minderjährig bist wird automatisch ein Vormund durch das Familiengericht bestimmt...In erster Linie kommen deine Großeltern als Ersatzsorgeberechtigte in Frage, aber auch der Kindsvater wenn er volljährig und geschäftsfähig ist, ansonsten wird vom Familiengericht jemand anderes bestimmt.

Naja, so in etwa... Jedenfalls ist ein Baby nicht automatisch der Freifahrtschein in ein eigenes Leben ohne Eltern, Vormund, Vorschriften.

Ich wünsche gutes Gelingen. Ihr habt noch so einige Baustellen zu meistern bis es rund läuft bei euch. Da nun zusätzlich dann irgendwann ein Kind dazu kommt wirds noch schwieriger alles zu meistern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
11.12.2015, 00:34

Edit: Nicht "deine" Großeltern kämen als Ersatzsorgeberechtigte in Frage.... Die Großeltern des Kindes meinte ich.

1

Kennen Deine Eltern Deinen Freund? Sie werden sicher sehr begeistert sein, wenn sie hören, dass er keinen Job hat und süchtig ist. Ob sie Dir in einem solchen Fall einen Auszug erlauben, wage ich zu bezweifeln. Ich würde es meiner Tochter nicht erlauben.

Deine Eltern sind für Dich nach wie vor zuständig. Für das Kind muss Dein Freund zahlen, was er natürlich nicht kann, wenn er nicht arbeitet. Kannst Unterhaltsvorschuss beantragen, was sich dann das Jugendamt wieder bei Deinem Freund holen wird, sobald er irgendwie zu Geld kommt.

Du gehst doch sicher noch zur Schule. Sieh zu, dass Du diese fertig bringst, denn ob Du Dich je auf Deinen Freund verlassen kannst, wirst Du abwarten müssen. Jedenfalls musst Du einen Beruf lernen, damit Du dann später für Euch sorgen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Wenn du nicht willst dass die Leute über sowas urteilen warum schreibst du das exakte Alter deines Freundes hin anstatt einfach zu sagen er ist volljährig?

"Kann ich mit 16 ausziehen und in eine Wohnung mit meinem Freund ziehen während das Jugendamt mir das bezahlt ?"

Das Jugendamt zahlt dir das mit Sicherheit nicht und wenn du ausziehen willst brauchst du zwingend die Erlaubnis deiner Eltern - auch wenn du schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du darfst nicht einfach ausziehen ohne Erleubnis der Eltern. Das Jugenamt zahlt das nicht, Deine Eltern müssen auch für den Unterhalt sorgen. Was hat Dein Freund denn für ein4en Beruf? Kann er für eine Familie sorgen? Jedenfalls hast Du dann Unterhaltsanspruch auch an ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit ihm in eine eigene Wohnung ziehen, wenn es deine Eltern erlauben und finanzieren. Das wird aber vermutlich nicht der Fall sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bst also 16 und von einem fast doppelt so alten, arbeitslosen Drogensüchtigen schwanger.

Sprich dringend und sehr zeitnah mit deinen Eltern. Deine Erwähnung des Jugendamtes ist an sich okay, denn Hilfe durchs Jugendamt könnte für dich in der Tat sehr sinnvoll sein (wenn auch anders, als du es dir anscheinend vorstellst).

Was ist übrigens aus deiner Ausbildung zur Zahnarzthelferin geworden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich haben deine Eltern das Aufenthaltsbestimmungsrecht und da dir zu Hause kein Unrecht geschieht, ist das Jugendamt für deine Belange gar nicht zuständig; schließlich hast du Eltern!

Dass du noch ein Kind bist, zeigt alleine schon deine Schwangerschaft: sorry, aber das muß in deinem Alter nicht sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich die Beiträge so von dir lese, bin ich richtig froh für dich, dass da deine Eltern mehr als ein Wörtchen mitzureden haben - auch da Jugendamt. Sprich mit deinen Eltern und wenn es mit deinen Eltern nicht geht, dann kann dich das Jugendamt in eine Mutter-Kind-Einrichtung unterbringen, wo du dann deine Lehre beenden kannst. Hier bekommst du auch Unterstützung, denn ein Kind in deinem Alter ist schon harte Arbeit.

Schau nach vorne und denke an das Kind. Jetzt schon beginnt deine Verantwortung dem Kind gegenüber. Dein Freund soll erstmal zusehen, dass er von den Drogen runterkommt, damit er sich eine Arbeit suchen kann, um seine Familie zu ernähren. Alles Gute für deine kleine Familie. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mit der Erlaubnis deiner Eltern darfst du das, ansonsten müsste das gerichtlich beschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jossel99
11.12.2015, 00:12

Könnten meine Eltern ihn anzeigen ?

0
Kommentar von Verkaufer13
11.12.2015, 00:15

Naja kommt drauf an ich meine du bist 16 und der 29

0

Hallo Jossel, hast du denn meine PN gesehen? ;-)

LG Clara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Frage ist hält dein KInd den möglichen Stress aus denn wenn deine Eltern dich nicht richtig mit dem Kind leben lassen es dir aber verbieten auszuziehen , dann kannst du deinen Freund nicht sehen und Dir gehts schlecht und dein Kind hat auch kein Platz also überlege es Dir gut , aber ist meine Meinung bin aber auch erst 14 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jugendamt zahlt das nicht.Hat Dein Freund keinen Job,das er die Wohnung bezahlen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Justaskingmanw
11.12.2015, 00:14

Er hat mit 29 eine 16 jährige Freundin... glaubst du wirklich, dass er irgendetwas in seinen Leben geschafft hat ?

4
Kommentar von jossel99
11.12.2015, 00:15

Leider nicht. Im Moment Krise 

Mein Freund macht jetzt noch in diesem Monat eine Suchttherapie damit er danach ein normales Leben führen kann 

0

Nein da du minderjährig bist wirst du bei deinen Eltern wohnen müssen bist du 18 bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?