15. des Monats Auszug bzw. Neueinzug wer zahlt die Miete für den Rest des Monats

7 Antworten

Dein Problem müsste man haben!!

Du hast zum Ende des Monats gekündigt und ziehst am 15. aus nach und?

Du hast ja bis zum Ende des Monats Miete bezahlt, das hat dir doch auch der Vermieter gesagt: ....."die Miete ist eh bis Monatsende bezahlt".

_Dann gibst du auch erst am letzten Tag deine Schlüssel ab und wenn der Nachmieter am 15. schon rein will, dann macht der Vermieter das schriftlich, dass du in dem Monat nur bis 15,. bezahlst, aber dann auch die Schlüssel abgeben musst, wenn der andere da schon rein will.

Manche Vermieter lassen sich darauf ein, aber was hast du schriftlich in der Hand?

Wenn dein Vermieter weiter weg wohnt, das wäre mir egal, schon wegen der Abnahme und dem schriftlich festgehaltenen Abnahmeprotokoll. Dann muss der Vermieter halt eine Vertretung schicken, der das Abnahmeprotokoll macht und den Empfang der Schlüssel bestätigt.

ja da liegst du falsch. Du mußt zahlen bis zum Vertragsende nicht bis zur Schlüsselübergabe! Du brauchst ja nicht am 15. die Schlüsselübergabe machen sondern kannst bist zum Ende des Monats dir Zeit lassen. Ihr könnt euch auch gütlich einigen. Normalerweise verzichtet man aber auf die paar Tage

nur zur Info -die paar Tage- sind bei uns 369€ könnten wir gut zum Umzug gebrauchen.

0
@2mario

Wie schon angemerkt, wenn sie früher in die Wohnung wollen, sollen sie euch die Hälfte der Miete erstatten. Vom Vermieter bekommt ihr sie nicht, dem ist egal wie ihr das händelt.

0

Wenn Ihr zum Ende des Monats gekündigt habt, müßt Ihr (!) Euch mit dem Nachmieter, der am 15. einzieht, einigen.

Wohnung Nachmieter suchen?

Mein Freund & ich möchten ab August in eine neue Wohnung ziehen. Jetzt ist es so, das wir Ende des Monats unsere jetzige Wohnung kündigen werden und durch die Kündigungsfrist von 3 Monaten müssen wir dann noch 3 Monatsmieten bezahlen, außer es zieht früher ein Nachmieter ein.

Mein Vater hat nun gemeint, dass wir ja einfach nach einem Nachmieter suchen könnten damit wir uns 1-2 Monatsmieten sparen. Aber dürfen wir das überhaupt? Das ist doch eigentlich die Sache unserer Vermieterin oder nicht?

...zur Frage

Wie kann ich fristlose Kündigung der Wohnung abwehren?

Hallo zusammen!

Meine Vermieterin hat die fristlose Kündigung angekündigt bzw. wird sie mir in den nächsten Tagen zugehen. Ich bin mit einer Miete im Rückstand.

Kann die fristlose auch in eine normale Kündigung umgewandelt werden bzw. aus welchen Gründen kann meine Vermieterin mir die Wohnung kündigen?

Ich habe die Wohnung seit 15. Oktober letzten Jahres. Aufgrund meines Arbeitsplatzes bin ich dorthin gezogen, allerdings wurde mir meine Arbeitsstelle gekündigt und durch die Beantragung von ALG 1 konnte ich nicht die pünktliche Zahlung garantieren, allerdings ist die Miete (bis auf einen Monat) immer bis zum 03. eines Monats -manchmal auch schon am 1. oder 2. eines Monats bei meiner Vermieterin eingegangen.

...zur Frage

Nachmieter möchte früher in die Wohnung. Wie löst sich die Mietfrage?

Guten Tag,

wir haben einen Nachmieter gefunden, welcher bei unseren Vermietern den Mietvertrag mit Wirkung zum 15. des nächsten Monats unterzeichnet hat.

Er hat uns gebeten, ihm Bescheid zu geben, falls wir es schaffen die Wohnung früher zu räumen und die Übergabe zu einem früheren Zeitpunkt zu machen.

Der Vermieter ist damit einverstanden die Abnahme und Übergabe am selbigen Tag zu machen.

Gesetz den Falle, wir räumen die Wohnung bis beispielsweise dem 07. des nächsten Monats und die Abnahme des Vermieters erfolgt am selbigen Tag, bis wann haben wir die Miete zu tragen, bis zum 07. oder dem 15.?

Beste Grüße und bereits vielen Dank

...zur Frage

Mitte des Monats ausgezogen. Darf die Vermieterin die volle Miete Behalten?

Hallo zusammen

Wir sind mitte des Monats Ausgezogen auf wünsch des Nachmieters und Vermieters nun ist die Frage können wir die halbe Miete zurück verlangen ?

...zur Frage

Vorzeitige Kündigung laut Mietvertrag möglich, wenn man einen Nachmieter nachweist. Vermieterin möchte den Nachmieter selber suchen. Was können wir tun?

Meine Partnerin und ich wohnen in einem sehr kleinen Appartement, womit meine Vermieterin nicht einverstanden ist. Nun konnten wir kurzfristig eine passende Wohnung anmieten, und würden die alte Wohnung gerne vorzeitig zum 01.04.16 kündigen. In meinem Mietvertrag steht, ich sei berechtigt vorzeitig zu kündigen, "wenn ich einen Nachmieter nachweise." Die Vermieterin sagt sie selbst kümmere sich um einen Nachmieter, und wir sollen nicht suchen. Das Mietverhältnis sei allerdings erst vorzeitig beendet, sobald der Nachmieter den Mietvertrag unterschreibt. Was sollen wir nun am besten tun? Sie sagt sie sucht den Nachmieter selbst.. aber was, wenn sie keinen findet, der ihr gefällt?

...zur Frage

Welche Möglichkeiten habe ich jetzt?

Nachdem unsere Vermieterin sich 2 monatelang nicht um unseren starken Schimmelbefall gekümmert hat, geschweige denn auf unsere Kontaktaufnahmen reagiert hat ,hatten wir mit einem Anwalt gedroht ,da ich Asthmatikerin bin.

Auf einmal lief alles. In den zwei Monaten aber hatten wir uns aber eine neue Wohnung gesucht ,weil der Anwalt sagte ,wir hätten das Recht fristlos zu kündigen . Nun, da das nach den Worten der Vermieterin erledigt wird ,wollen wir weiterhin ausziehen.

Wir haben 8 Interessenten die gerne Nachmieter dieser Wohnung werden wollen. Seitdem die Vermieterin das aber weiß ,meldet sie sich wieder nicht,obwohl wir all ihren Anforderungen gerecht geworden sind. Nun ist bald die Frist fällig ,wir könnten nächstes Wochenende ausziehen ,aber die Vermieterin reagiert wieder weder auf anrufe noch auf Nachrichten oder Briefe.

Die Nachmieter warten ,wir warten. Habe ich das Recht da einfach auszuziehen ,weil sich die Vermieterin nicht meldet ? Und wenn nicht , welche Rechte habe ich stattdessen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?