14y/o 1,80m und 52kg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du sehr schlank veranlagt bist, ist Muskelaufbau recht schwer. Ein Dwain the Rock Johnson wird das nie, da machst du dann mehr an den Knochen kaputt als an der Masse gut.

Du bist dafür eher der schnelle flinke Mensch, Marathon, Radfahrer, Karate, Schwimmen.

Such deinen Weg, er wird definitiv der richtige sein

Ich finde dein gewicht sehr besorgniserregend. Du solltest auf jedem fall bei deinem Kinderarzt vorstellig werden. So extrem dünn ist nicht nur veranlagung. Lass schilddrüsenprobleme und ähnliches abchecken.

Mach für den doc 1 besser noch 2 wochen lang ein genaues ernährungsprotokol, damit er kontrollieren kann, wieviel du isst und trinkst. Gib genaue mengen an. Sag auch, welchen und wieviel sport du machst.

Der doc kann dir eine ernährungsberatung verschreiben. Da hilft dir dann ein fachmann mit deinem ernährungsplan. Das läuft wie bei physiotherapie. Lass da auf jedem fall fachmenschen mit dir arbeiten. Schlank sein ist ja schön und gut. Aber zu dünn, viel zu dünn, da wirds gefährlich!

Lg antje

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Bin 13 und 178 mit 50 kg.

Fühle mich wohl damit.

Schlank ist gut.

Untergewicht ist genauso ungesund wie Übergewicht und hat mit „schlank sein“ nichts mehr zu tun.
In meiner Klasse werden so dünne Lauchs übelst geprankt 😂

0

Training mit dem eigenen Körpergewicht und Lebensmittel mit hoher Kaloriendichte essen.

Training mit dem eigenen Körpergewicht 

Dazu muss erst mal ein nennenswertes Körpergewicht vorhanden sein…

0

Zu wenig, es sollten mindestens 15-20 kg mehr sein.