14 jährigen Bruder aufnehmen - Eltern sagen nein - geht es trotzdem irgendwie?

8 Antworten

Zumindest besteht die Möglichkeit, dass dein Bruder bei dir leben kann. Ein Versuch ist es sicher wert.

Also, ich weiß sicher, dass es nicht so einfach geht, wie Du Dir das vorstellst. Wenn Deine Mutter und / oder Vater das Sorgerecht haben und einem Umzug des Bruders zu Dir nicht zustimmen, könnte dieser überhaupt nur dann erfolgen, wenn der Mutter und / oder dem Vater das Sorgerecht vom Gericht entzogen worden ist. Und bis es soweit kommt, muss schon einiges in der Familie vorgefallen sein. Da reicht es auch nicht, dass bereits andere Kinder ins Heim gekommen sind. Vor einem Entzug des Sorgerechtes werden das Jugendamt und das Gericht erst einmal alle möglichen Hilfen in der Familie installieren, um den Eltern das Sorgerecht zu erhalten. Sollte es - und das wird dauern, bis alle Hilfen über Monate oder Jahre hinweg erprobt wurden - tatsächlich zum Entzug der elterlichen Sorge kommen, wird das Jugendamt nach einer Unterbringungsmöglichkeit suchen, die dem 14jährigen vom Alter, Entwicklungsstand und evtl. eigener spezieller Probleme angepasst sind. Da sind ältere Geschwister nicht unbedingt erste Wahl, weil ja nicht gleich wieder Erziehungsschwierigkeiten auftreten sollen bzw. irgendein Kontakt in der Familie die Maßnahme gleich wieder gefährden soll.

Zuerst ist die Mutter dran, dann der Vater . Ohne Zustimmung der Eltern geht nichts.

Arbeiten Sie beim Amt oder haben Sie schon Erfahrung gemacht das Sie so sicher sind? Währe wichtig zu erfahren

0

Mein narzisstischer Bruder will Kinder kriegen in der Zukunft?

Ich frag mich immer wieso manche Leute wenn sie so sind auch noch absichtlich Kinder kriegen. Jetzt will mein Bruder der eine für mich narzisstische Persönlichkeitsstörung hat auch Kinder??? Sollte ich ihm das ausreden oder geht mich das nix an? Das arme Kind ey... Wohnen noch zusammen bei unserer Mutter und er wird bald ausziehen (werde mit ihm Kontakt dann vermutlich abbrechen).

...zur Frage

Kann ich das Sorgerecht für meinen Bruder bekommen?

ich habe eine etwas außergewöhnliche frage und wäre froh, wenn jemand vielleicht helfen kann...

Mein bruder ist 16 jahre alt, lebt bei meiner mutter zur zeit und wird demnächst zu meinem vater ziehen. meine mutter will dann das sorgerecht an ihn abgeben (weil sie meint sich das aus prinzip nicht teilen zu können) und den Kontakt zu meinem bruder abbrechen... naja und diese situation gab es vor einigen jahren schonmal. da ist er auch von meiner mutter zu meinem vater gezogen, der das alleinige sorgerecht bekam. auch damals schon brach meine mutter den kontakt ab und das hatte zur folge, dass mein vater überfordert war und meinen bruder ins heim gab, wo er anderthalb jahre blieb, bis er wieder zu meiner mutter kam. jetzt will mein bruder wieder zu meinem vater. Meine Frage ist jetzt: Kann ich mir nicht das Sorgerecht mit meinen vater teilen, auch wenn mein bruder bei ihm lebt? So könnte ich zumindest dafür sorgen, dass meine eltern ihm nicht wieder so etwas schlimmes wie damals antun. es sind zwar nur noch zwei jahre, bis er 18 ist, aber ich habe total angst, schließlich haben meine eltern beide nicht mehr alle beisammen (sind beide in psychologischer behandlung). gibt es denn da irgendeine rechtliche grundlage?

vielen dank schon mal für die hilfe lydia

...zur Frage

kann das jugenamt unsere beziehung verbieten?

hallo zusammen. und zwar habe ich ein kleines problem. und zwar hat sich vor kurzem das jugendamt bei der mutter meiner freundin gemeldet, dass sie sich bei denen melden soll. begründung stand allerding keine drin! ich gehe mal davon aus das ihr ex freund bei denen irgendwie mist erzählt hat. wir machen uns jetzt allerdings sorgen das dass jugendamt unsere beziehung verbieten könnte. sie ist 17 und ich bin gestern 23 geworden. kling zwar komisch, aber wir beide sind sehr glücklich miteinander. meine frage ist jetzt ob die diese beziehung verbieten können bzw dürfen. danke schonmal in vorraus für eure hilfe

...zur Frage

Ausziehen mit 18 mit Hilfe von Jugendamt?

Ich bin 18 und es gab immer Probleme bei uns in der Familie, aber ich bin nie zu Jugendamt gegangen, weil meine Eltern sehr aggressiv dagegen waren und immer gesagt haben, dass ich keine Tochter mehr für sie bin wenn ich doch gehe. Jetzt will ich endlich ausziehen und bin zu Jugendamt gegangen und habe alles erzählt. Wie wird es weiter laufen? Hab ich was falsch gemacht? Können meine Eltern mich rausschmeißen? Hilft mir Jugendamt eine Wohnung zu finden und ALG zu beantragen?

kommt Jugendamt zu uns? Ich habe ein Bruder, er ist 4, kann Jugendamt ihn zu Kinderheim schicken? Meine Eltern wollen einen Anwalt nehmen.

Ich mache zurzeit Fachabitur und plane mit meinen Freund zusammen wohnen.

...zur Frage

Habe angst vom Jugendamt:/?

Hallo:-) Am Dienstag hab ich ein Gespräch mit dem Jugendamt dort ist noch dabei die Vertrauens Lehrerin & meine Mutter. Wieso das Jugendamt vorbei kommt ist das meine Eltern mich nur schlagen, beleidigen usw. Ich habe angst das, das Jugendamt mir nicht glaubt & das meine Mutter lügen erzählt (das macht sie sicherlich). Seit gestern weiß diejenige wo mit mir ein Gespräch macht Bescheid das ich zuhause nicht mehr wohnen will & das ich geschlagen werde ich hab ihr nämlich eine E-Mail geschrieben. Glaubt ihr das ich in ein Heim oder betreutes wohnen kommen kann?

...zur Frage

Mutter droht mir schläge?

Mein doofer kleiner Bruder wollte nicht zur schule weil er am Handy spielen wollte und ich habe frei da wir bayram haben und meine Mutter hat mich als h**** und schl*** beleidigt was sie immer tut und plötzlich hat sie mich geschlagen meine Backe tut weh und ich will weder das Jugendamt noch irgendwen informieren da ich sie doch sehr liebe was soll ich machen ich habe auch einen großen Bruder der leider bei meinen Vater wohnt meine Eltern sind geschieden ich vermisse ihn auch sehr ich und mein großer Bruder sind 10 Jahre zusammen aufgewachsen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?