125er/Roller Versichern: Braucht der Roller TÜV? Muss er angemeldet sein? Versicherung auf KFZ umsch

4 Antworten

Wie schon geschrieben, Du brauchst TÜV. Die Versicherung ist eine Krad-Versicherung. Du kannst Dir die SFR (Schadensfreiheitsrabatt umgangssprachlich Prozente) vom Deinem Auto übertragen sowie auch umgekehrt. Sinnvoll ist als "Zweitwagen" anzumelden, sofern möglich. Dann kommst Du mit günstigen Beiträgen unterhalb von 100 € zu einem günstigen 2. SFR. "Zweitfahrzeug" wird i.d. Regel mit SF2 angemeldet.

Eine 50er Reicht nicht. Erst ab 80er, und ja sie braucht TÜV, weil du sie sonst nicht anmelden kannst.

Das kannst Du machen. Lass das Mopped einfach stehen, und seh zu wie die Prozente sinken. Du benötigst mind. den 125er, da der 50er nur das Versicherungskennzeichen bekommt. Da wird man nicht runtergestuft.

Auf den Vertrag kannst Du dann auch ein Auto anmelden. Dazu musst Du aber vorher den Roller abmelden.

braucht die Versicherung dann also nur die Fahrgestellnummer?! und kein Kennzeichen nach einer gewissen Zeit? Bei meinem Auto wollten die doch auch ein Kennzeichen!

0
@Autobahnkurier

Die benötigen sämtliche Daten des Krads. Wenn Du das Krad "nur auf dem Privatgelände" bewegst, brauchst Du auch kein Kennzeichen. Setz´ Dich am Besten mit einem MAkler aus der Umgebung zusammen.

0

Welchen Roller Mofa kaufen?

Hallo kenn mich überhaupt nicht aus mit Roller. Da meine Frau das Auto braucht brauche ich ein Roller um zur Arbeit zu kommen. 3.2 KM Entfernung. Berg auf geht's bis zur Arbeit. Jetzt suche ich ein Roller der zu mir passt.

Frage 1: Ist 5 PS ausreichend? Frage 2: Im Internet Bieten Leute 49 Ccm Roller an. Und manche 50 Ccm .. Kenn mich nicht aus. Ist da ein Unterschied ? Frage 3: 25iger roller kann nur 25 kmH fahren und 45iger dann 45 kmH ? Manche schrauben auch 50iger hin. Blick da nicht durch. Frage 4: Also so viel ich weiß ist 25iger schon ziemlich langsamer als 50iger. Deswegen möchte ich ein 50iger. Wie sieht es da aus mit der Versicherung ? Tüv etc ? Hab mal gelesen bis 50iger braucht man kein tüv. Oh das wohl stimmt ? Frage 5: ist zB 10.000 KM Laufleistung viel ? Bei einem Auto wäre es ja fast Neuwagen.. Und wie ist das preislich bei eine Roller der 10 000 schon auf den Buckel hat.

Freue mich auf jede einzige Information was Roller angeht. Wie viel man zahlt an Versicherung. Welcher Roller am besten wäre. Marke. Was man beachten soll beim kaufen und und und. Würde mir gerne alles durch lesen.

Danke danke

...zur Frage

KFZ Versicherung/Ummeldung/TÜV

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe von meiner Tante ein Auto vererbt bekommen(Sie ist verstorben). Der Wagen ist in Hamburg auf ihren Namen angemeldet. Er hatte bis September TÜV. Müsste jetzt also hin.

Ich wohne allerdings in Göttingen & möchte den Wagen auf meinen Namen bei einer anderen Versicherung versichern. Wo muss ich nun zuerst hin? Erst zur Versicherung, dann zum Tüv und dann Ummmelden lassen( inkl. Neue Kennzeichen)?

Ich habe leider gar keinen Ahnung von dem Thema & bin über jede Hilfe dankbar :)

...zur Frage

Höhere SF Klasse durch Roller?

Hallo, kurz zu meiner Situation Fahre jetzt ungefähr seit 8 Jahren auf den KFZ Prozenten meines Vaters. Er selbst braucht seine Versicherung nicht, da er einen Dienstwagen fährt und bei ihm alles übers Geschäft läuft. Mittlerweile ist mir das aber alles zu riskant, da immer die Möglichkeit besteht, dass er sich doch wieder privat ein Auto anschafft und dann natürlich wieder auf seine Versicherung zurückgreifen möchte. Sollte dies dann irgendwann der Fall sein, steh ich blöd da und fange bei der Versicherung bei Null an.

Nun zu meiner frage, ist es möglich, dass wenn ich mir irgendein gebrauchten billig Roller kaufe und den bei der Versicherung anmelde, ich dadurch in der SF klasse steige und diese SF klasse dann nach ein paar Jahren, wenn der fall eintritt das ich ein Auto auf mich anmelden muss, auf mein Kfz übertragen kann?

...zur Frage

Roller gebraucht gekauft, was nun?

Ich werde morgen meinen Roller (50ccm) abholen, den ich privat gekauft habe. Wie läuft das nun mit Versicherung und evtl. TÜV. Muss ich den erst versichern lassen und darf ich dann damit zum TÜV fahren?

...zur Frage

Roller 25er Papiere beim TÜV besorgen

Hallo,

ich habe vor, mir einen Roller (Yamaha Aerox) zu kaufen, der aber leider nur 50er Papiere hat. Da ich aber eine Mofa Prüfbescheinigung habe, brauche ich 25er Papiere!

So und jetzt zu meiner Frage: Wie viel kostet es, sich diese 25er Papiere zu besorgen, wenn die 50er schon vorhanden sind und ist es aufwendig, sie zu besorgen? Was muss ich alles beachten ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Zündspule aus 50er Roller in 125er Cross?

Hallo,
Passt eine Zündspule aus einem 50er Roller für eine 125er Cross?
Danke vorab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?