10. Klasse - nach dem 1. Halbjahr abbrechen?

5 Antworten

Mir geht es ähnlich, bin aber 11. Klasse ;) Gerade das mit dem Tagesablauf empfinde ich als Belastung-da muss man aber durch. Dieses System ist nicht auf Freizeit ausgelegt, sondern auf Leistung, Leistung und noch mehr Leistung.

Mach aber bitte die 10. Klasse zu Ende! Du wirst nicht glücklich mit dem Hauptschulabschluss. Dann lieber einen "schlechten" Realschulabschluss nehmen. Damit hast du immer noch mehr Chancen. Außerdem geht der Trend dahin, nicht mehr sich am Durchschnitt der Noten zu orientieren wenn es um Jobstellen geht, sondern es werden Probe Praktikas verlangt und Aneignungstests durchgeführt. Da kannst du dich auch gegen Abis beweisen.

Beiß jetzt die Zähne zusammen und geb nicht auf-denk dran, du bist in weniger als einem halben Jahr raus! Dann mach ein Jahr Pause. Aber jetzt nicht- und später ist es viel schwerer wieder in die Schule einzusteigen. 

Und wähl später eine andere Politik, die weg kommt von diesem "System"!

Ich kann dir nur sagen, das du dich höchstwahrscheinlich später dafür hassen wirst, dass du es nicht durchgezogen hast, denn nachträglich Abschlüsse machen ist ein Krampf.

wiederhole z.B. die zehnte nochmal, dann hast du nächstes Jahr nicht so viel Druck, da du einiges schon weißt und auch noch älter bist.

Mir gehts auch so nur ich hatte von Anfang an nie gute noten & habe beschlossen noch die 10. zuende zu machen & dann entweder auf eine berufsschule zuwechseln oder ein fsj zu machen.  
Ich würde dir empfehlen dixh noch das 2. Halbjahr anzustrengen, einfach gas geben & du haSt dein realabschluss in der tasche. Du wirst es bereuen wenn du jetzt von der schule gehst
Oder du wechselst auf eine G9 schule mit dem grund dass es dir auf der G8 zu schwer ist.

Schulpflicht mit 18 , 12 klasse abbrechen?

Hallo, ich habe nach der 10 klasse direkt das fachabi angestrebt. Die 11 Klasse hab ich gut überstanden und nun zum Halbjahr der 12 klasse sind meine Noten leider sehr schlecht geworden aus verschiedenen Gründen. Ich bin mir sicher, dass ich die 12 Klasse wiederholen möchte. Meine Frage nun, bin ich noch Schulpflichtig, ich bin 18 Jahre alt geworden. Ich würd dieses Jahr zum Halbjahr abbrechen, kann mir jemand sagen ob das geht ?

...zur Frage

Kann man die 10 Klasse Realschule abbrechen zum Halbjahr und dann ein fsj machen?

Baden-Württemberg

Danke:)

...zur Frage

Fachabi zum Halbjahr abbrechen, geht das?

Ich habe zurzeit folgendes Problem: Ich mache zurzeit mein 3 Jähriges Fachabi in Wirtschaft & Verwaltung und befinde mich gerade im erstem Halbjahr.

Durch private Probleme habe ich sehr viele Fehlstunden und damit auch viel in der Schule verpasst.Fakt ist: wer im erstem Halbjahr nichts rafft, der schafft das Fachabi nicht.

Deshalb wollte ich fragen ob ich zum Halbjahr mein Fachabi (aufm Berufskolleg) abbrechen kann und mich für eine neue Schule anmelden kann die aber erst am 08.17 anfängt (selbe Fachrichtung).

Könnte ich dann in der zwischenzeit Praktikums oder Minijobs ausführen?

Bin 16 (werde am 24.02 17) Lebe in NRW. Habe 10 Jahre Schulpflicht schon hinter mir.

...zur Frage

10 klasse gymnasialzweig kann 5 nicht ausgleichen 1 halbjahr, kann ich trozdem wenn ich es im 2ten halbjahr schaffe auf eine Oberschule für Abitur gehen?

...zur Frage

Zum Halbjahr von der Schule fliegen. Schulpflicht?

Hallo

Also ich habe folgendes Problem. Ich habe meinen Realschulabschluss letztes Jahr bestanden und gehe jetzt auf die Berufsschule. Ich fliege aber zum Halbjahr. Ich habe doch aber noch Schulpflicht, (bin 16) deshalb ist meine Frage, was ich jetzt tun kann/muss?

Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Kann man theoretisch die 10. Klasse eines Gymnasiums abbrechen? ( Berlin )

Würde das theoretisch gehen? Ich besuche momentan die 10. Klasse eines Gymnasiums in Berlin, bin 16 Jahre alt. Aus persönlichen Gründen, die ich nicht nennen will, möchte bzw. muss ich die Schule abbrechen. So etwas wie: mach das bloß nicht du wirst es noch bereuen, möchte ich nicht unbedingt hören, da ich schon weiß, was ich mache und die Hintergründe nicht nennen will. Ich weiß, dass in Berlin 10 Jahre Schulpflicht herrscht, weiß aber auch, dass ein Bekannter mitten im 9. schuljahr abgebrochen hat, eine Pause eingelegt hat und dann seinen Realschulabschluss an einer Fernschule absolviert hat. Genau so eine Pause bräuchte ich auch. Ist es also theoretisch möglich im 10. Schuljahr abzubrechen und später an einer Fernschule den Realschulabschluss nachzuholen? Und wo muss das geklärt werden, beim Schulamt oder in der Schule?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?