10 kg in 5 Monaten abnehmen mit Sport und gesunder Ernährung?

5 Antworten

Hallo! Bleibe mal bei Punkt 1 und vergiss den Rest. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

3 x die Woche min 3 Minuten reicht - beachte : Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 

Natürlich kann die Strecke anfangs auch kürzer sein.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Mach den Sport aber erwarte nicht dass du erhebliche Kalorienrestriktion gleichzeitig fährst. 

Mach es dir nicht zur Folter. Versuch weniger abzunehmen in einer längeren Zeit oder erst mal 5 Kilo und danach fast halten d,h, nur langsam zunehmen.

Du hast die natürliche Tendenz in dem Alter zuzunehmen weil du noch im Wachstum bist. Die 10 Kilo gehen zu heftig gegen den Trend. 

Für dein alter und deiner grösse ist das idealgewicht 48 bis 69 Kg

Meine tipps zum abnehmen sind:

-vor dem essen noch zwei gläser wasser trinken dann ist du automatisch nicht so viel

-dich nicht langweilen du musst immer was zu tun haben ,meisten essen wie nähmlich aus langerweile

-shoppen gehen man muss nicht umbedingt etwas kaufen aber wenn man mit einer freundin shoppen geht läuft man auch viel

-hobby suchen z.b:tanzen,turnen,vollyball

Das hatt mir eigentlich geholffen und ja vom spazieren nimmt man auch ab

viel glück noch:-)

Habt ihr Tipps wie man auf Dauer abnehmen kann aber auch mal etwas naschen kann?

Frage steht oben :) Bin 18 Jahre alt 160 groß wiege um die 70 kg

...zur Frage

Was ist besser zum Abnehmen - Kraft- oder Ausdauertraining?

Hallo,

ich möchte gerne abnehmen. Bei einer Größe von 1,72 m wiege ich knapp 65 kg. Ich würde gerne 58 - 60 kg wiegen.

Ich habe Erfahrung mit dem Abnehmen, da ich durchs Fitnessstudio bereits abgenommen und leider auch wieder etwas zugenommen habe =D.

Im Fitnessstudio trainiere ich nach 10 Min. Aufwärmen auf dem Stepper, 20 Min. Kraft. Anschließend mache ich noch 60 - 120 Min. Ausdauertraining - wieder auf dem Stepper. Allerdings höre ich von Bekannten immer wieder, dass Krafttraining viel effektiver sein soll. Ausdauertraining macht mir aber viel mehr Spaß!

Was meint ihr? Was ist besser? Soll ich meinen Trainingsplan umstellen? Wenn ja wie?

Schöne Grüße und Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann man mit Reiswaffeln ohne Salz abnehmen?

Ich versuche gerade meiner älteren Schwester beim abnehmen zu helfen. Da sie ja doch gerne abends etwas knabbern will, habe ich ihr Reiswaffeln ohne Salz und auch mal Salzstangen empfohlen. Kann sie diese Dinge als Ersatz essen und dabei nicht zunehmen? Zur Info: sie macht noch nebenbei Sport: walking und Fitnessstudio 3x die Woche, weil sie hat immerhin 129 kg auf der Waage.

...zur Frage

Kann nicht mehr abnehmen! Stillstand ..

Hallo miteinander,

erstmal zu meiner Person. Ich bin weiblich 21, ca. 1,60 cm groß und 75 Kg.

Ich habe von März bis Juni 2012 ca. 10 kg abgenommen. Ich habe es mehr oder weniger haten können. Ab 1 Januar 2013 habe ich dann mit Almased begonnen, habe das aber nur 3 Tage durchgezogen, da es echt zum kot*en geschmeckt hat, naja... die ersten 3-4 Kilos sind jetzt auch wieder runter. Es waren hauptsächlich wasser und Mageninhalt da bin ich mir sicher. Nun habe ich meine Ernährung total umgestellt und treibe viel sport. Hier mein Tagesablauf:

Frühstück: Magerquark mit Beeren und 2 El Hafer Mittag: Hier esse ich gerne Kohlenhydrate.. manchmal Nudel, manchmal aber auch nur Vollkornbrot mit leichtem Käse oder Putenbrust. Abends: Hier ernähre ich mich ziemlich eiweißreich. also viel Pute und Gemüse, dazu keine Kohlenhydrate. Als zwischensnack nichts, Kräutertee oder sowas.... oder wenns sein muss, dann eine mandarine.

Ich gehe 3 Mal/Woche ins Fitnessstudio und mache 45 min. Cardio und 30 min. Muskeltraining. Außerdem gehe ich viel spazieren oder Joggen und zu hause mach ich ab und an auch ein paar übungen für bauch un po.

Aber die Waage steht seit 2 Wochen oder geht gar nach oben. Woran kann das liegen? Ich habe mich auch gemessen und da sind nichtmal 3 mm umfang verschwunden.. ich gebe der Waage ohnehin nur wenig bedeutung, ich messe mich lieber. Aber da tut sich nichts.
Was mache ich denn falsch, oder bessernoch, was könnte ich ändern um erfolgreicher zu sein? Denn ich habe das problem, dass ich sehr schnell die Motivation verliere... und sowas hilft wirklich nicht beim abnehmen :)

Tut mir Leid, dass es doch ein Aufsatz geworden ist. Danke fürs lesen, ich hoffe ihr könnt mir auch ein paar Tipps geben.

...zur Frage

Jojo-Effekt verhindern? Durch langsame Steigerung?

Hey ihr, Ich bröuchte dringend einen rat wie ich den Jojo-Effekt vorbwigen kann. Ich hab seit ca. 2 Monaten etwa 10 kg abgenommen und möchte langsam wieder ein essverhalten normalisieren. Ich versuche bisher nicht über 1000 kcal zu kommen aber ich weiß das das mit der zeit auch nicht gesund ist. Ich merke das mein Kreislauf total im Eimer ist und deswegen möchte ich anfangen wieder normal zu essen. Aber wenn ich es jetzt tue nehmen ich bestimmt sie 10 kg und mehr wieder zu und das möchte ich nicht. Bringt eine langsame Steigerung etwas? Also erst ein paar wochen 1100 kcal dann 1200 kcal und so weiter oder bringt das überhaupt nichts? Und was kann ich sonst noch machen um das wieder in den griff zu bekommen? Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen, LG

...zur Frage

Hallo, Ich bin 16 jahre alt und will (muss!) Unbedingt abnehmen... Ich wiege 60 kg und mein traum gewicht ist 50 kg. Wie kann ich schnell abnehmen?

Schnell abnehmen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?