0-100 km/h Angabe wozu?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So sind die deutschen Autofahrer nun mal. Sie freuen sich ein Auto zu haben, das es von 0 auf 100 in nur 7 Sekunden schafft. Sie wundern sich dann aber, dass der Verbrauch höher ist als die Werksangaben. Für mich sind diese Angaben nebensächlich und nicht ausschlaggebend für den Autokauf.

Doch das ist schon wichtig. Man braucht Referenzwerte, was das Auto maximal zu leisten im Stande ist. Und die Angabe 0 - 100km/h ist eine von den Referenzwerten, wo man sehr gut sieht, was das Auto zu leisten imstande ist.

Außerdem, wenn ein Auto von 0 - 100 gut beschleunigt, kann man sich sicher sein, dass es auch von 50 - 100, 80 - 130 etc. gut beschleunigt. Die besseren Automaganzine (wie z.B. Sportauto) zeigen diese Werte auch auf, nämlich unter der Rubrik Elastizität.

Ich sehe darin folgenden Sinn. Wenn man auf eine Autobahn fährt und auf dem Einfädelungsstreifen ist ("Beschleunigungsstreifen") muss ja relativ schnell beschleunigt werden um sich einzufädeln. Klar das ist nicht von 0 - 100, aber es gibt auch noch bei manchen Testen zwischenangeben wie 50 -100 oder auch 80 - 130 usw. Je höher die Beschleunigung desto besser. 

Physik. Geschwindigkeit/Beschleunigung?

Hallo ihr Lieben! :-)

Kurz vor dem Ortsausgangsschild fährt ein Autofahrer auf eine zweispurige Straße. In dem Moment, in dem er gleichmäßig zu beschleunigen beginnt (Anfangsgeschwindigkeit: 0 km/h), wird er von einem LKW mit der konstanten Geschwindigkeit 50 km/h überholt. Berechnen Sie, nach welcher Wegstrecke der PKW den LKW erreicht und welche Geschwindigkeit er dann hat (sofern der LKW nicht beschleunigt). Von Schaltvorgängen beim PKW soll abgesehen werden. Die Beschleunigung des Autos ist angegeben mit "von 0 auf 100 km/h in 11 Sekunden".

Das ganze ist keine Hausaufgabe, sondern wir lernen für die Arbeit und sind bis jetzt leider noch nicht auf einen grünen Zweig gestoßen. Unser Ansatz ist, dass die Beschleunigung des PKW 32727 km/h² beträgt. Kann das stimmen?

Danke schonmal im Vorraus! :-)

...zur Frage

Gefahrenbremsung aus 100 km/h?

Wäre es theoretisch gefahrenlos möglich/erlaubt eine Gefahrenbremsung aus 100, 120... km/h zu machen... oder gibt es eine Höchstgeschwindigkeit z.B.50/60 km/h?

...zur Frage

Beschleunigung berechnen (Ein Fahrzeug beschleunigt in 3.9 Sekunden auf 500 km/h auf 400m)?

Wie hoch ist die Beschleunigung

...zur Frage

Beschleunigung von Autos?

Konstante Beschleunigung ist 1/2vt, aber bei Autos ist diese ja nicht konstant. Die Geschwindigkeit steigt mit der Wurzel zur zeit (Wenn man vom Luftwiderstand absieht).Ich würde gerne wissen wenn z.B ein Auto in 4 Sekunden von 0-100 Beschleunigt käme man bei Konstanter Bescleunigung auf 27,81/24 auf 55,6 Meter, aber wie wäre das bei Beschleunigung in der Wurzel also 1.Sekunde 50 km/h 2.Sekunde 70,71 km/h 3.Sekunde 86,6 km/h und nach der 4.Sekunde 100 km/h.Würde mir viel Rechnerei ersparen,als nach jeder 1/10 oder 1/100 Sekunde die Geschwindigkeit zu errechnen. Danke im Vorraus; LG von Jan

...zur Frage

Mit dem Auto 400 km fahren und das mit 100 km/h?

Ist das sparsam wenn ich auf der Autobahn mit einem 50 PS Wagen, wo die Drehzahl 3.500 100 km/h fahre?

...zur Frage

Ein PKW beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 8,5 Sekunden Berechne die Beschleunigung und gib das Ergebnis an Kann mir jemand das Ergebnis und die Rechnung sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?