Was ist eure lieblings Nudelsorte?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Penne 32%
Spaghetti 29%
Rigatoni 14%
Farfalle 11%
Fussili 11%
Tagliatelle 4%
Makkaroni 0%

9 Antworten

Fussili

Und hier noch 3 Rezepte:

Nudel

Nudeln mit Tomatensose, Zwiebeln und Wurst (mit Semmelmehl).

-

Butter mit etwas Salz braun zerlassen und Semmelmehl zugeben und braun anbraten unter vielem umrühren.

Breit verstreut auf mehreren Tellern abkühlen lassen!

Nudeln kochen.

3 Zwiebeln, evtl. Knoblauch und Wurst schneiden.

Wurst anbraten und danach auf einen Teller machen.

Zwiebeln evtl. mit Knoblauch anbraten mit Salz und Chili würzen. Wurst zugeben und mit Wasser angießen und mind. 30 mind. köcheln lassen.

Ketchup oder Tomatensose zugeben nach Wahl und evtl. mit Sosenbinder abbinden. Abschmecken.

-

 • Nudeln anbraten mit leicht gesalzener braunen Butter.

-

Servieren:

Nudeln auf den Teller geben mit der Soße.

Auf eine Ecke des Nudeltellers relativ viel angebratenes Semmelmehl geben und testen. Schmeckt es Stück für Stück vorarbeiten mit Semmelmehl.

Schmeckt wie Panade.

Ein Schnitzel schmeckt eigentlich nur durch die Panade richtig gut. Nudeln mit Tomatensoße mit Zwiebeln und Wurst schmeckt auch. Das ist die Kombination und schmeckt doppelt gut.

-

Hier das Rezept für einen Nudelsalat.

Ideal für warme Tage und gut vorzubereiten.

Pro Portion:

50 g Nudeln abwiegen dann kochen.

125 g Hackfleisch (gebraten) kalt

35 g Erbsen

125 g Majo

Nudel kochen und abkühlen lassen.

Alle Zutaten vermengen und kühlen.

Aber nicht mehr Erbsen nehmen sonst schmeckt es nicht.

Dazu noch eine Bratwurst oder Frikadelle.

-

Nudelsalat mit Mayo und Tomatenspalten geht auch gut.

-

Spaghetti

Nudeln müssen lang sein! Spaghetti, Spätzle, Bandnudeln …

Wer Farfalle und so was als Nudeln bezeichnet, für den sind wahrscheinlich auch Maultaschen noch Nudeln.

Rigatoni

Rigatoni sind meiner Meinung nach perfekt. Nicht zu groß und nicht zu klein. ;D

Spaghetti

Nr. 7. Aber die bekommt man im Supermarkt nicht mehr.

Penne

Penne mag ich am liebsten…oft mit Carbonara oder als Nudelauflauf.