Wieso mögen so viele Bier?

27 Antworten

Ich finde den Geschmack absolut abscheulich und überhaupt nicht lecker

Mir schmeckt nicht jedes Bier. Z.B. mag ich kein Pils. Aber ein Alt (leider in Bayern nicht so leicht zu bekommen) oder ein Weißbier, insbesondere ein Dunkles (ausser Erdinger!), schmeckt mir viel zu gut und das sieht man mir leider auch an.

Geht mir auch so. Bier, Wein, Kaffee mag ich nicht.

Ich vermute, es liegt auch an den Bitterstoffen.

Ich nehme an, dass es für viele ein erlernter Geschmack ist, der sich auch oft mit schönen Erinnerungen an Geselligkeit etc. verbindet. Und einige Menschen mögen ja von Natur aus Bitterstoffe lieber als andere.

Also generell ist es ja Geschmackssache.

Es ist aber Fakt, dass gerade sehr junge Menschen sehr starkes Bier nicht so gerne mögen, da die Geschmacksnerven sich noch entwickeln.

Naja, auch in meinem Alter (16) trinken schon sehr viele Bier

0
@iAmMel

In der Zeit verändert sich schon viel, aber auch da mögen es viele, die es später mal mögen, noch nicht.

0

Ich mag auch nicht jedes Bier, aber wenn man richtig Durst hat, ist ein kühles Bier einfach lecker - nicht süß und auch nicht geschmacklos wie Wasser...

Eine Mischung von allen. Es ist auch Gewohnheitssache, wie schwarzer Kaffee.

Was möchtest Du wissen?