Wieso bekommt man gelbe Finger wenn man selbstgedrehte Zigarette raucht?

5 Antworten

Deine Finger färbt es nur gelb, das reibt und wäscht sich ab. Deine Lunge färbt es schwarz, die kann sich nicht reinigen.

Doch die Lunge regeneriert sich wieder es dauert halt nur sehr lange, im schnitt kann man sagen pro 10 Jahre rauchen etwa 7 Jahre. Das hat mir mein Lungenfachartzt gesagt. Was allerdings wichtiger ist zu bedenken das dass Krebsrisiko über diese zeit hinweg bestehen bleibt

0
Wird meime Lunge dadurch auch gelb?

Nein, da musst du keine Angst haben. Die wird nicht gelb. Die wird schwarz.

Das liegt an der chemischen Zusammensetzung des Qualms und weil Selbstgedrehte keinen Filter haben, der deine Finger vor zu nahem Kontakt schützt. Bei Filterlosen hast du den selben Effekt.

Du bekommst immer gelbe Finger. Ich war früher Kettenraucher und hatte gelbe Finger ( Zeige- und langer Finger ). Das kommt vom Nikotin! Weil wir früher alle rauchten, waren auch die Stores an den Fenstern nach einiger Zeit nicht mehr weiss, sondern vergilbt. Nach meiner Raucherkarriere wurden meine Finger wieder normal.

Inhaltsstoff der Zigarette

Bei normale zigarette mit filter bekommt man es aber nicht

0
@Sunshine92002

Weil sich das durch den Filter schwieriger ergibt. Ist aber denke ich noch immer möglich jenachdem wie du den Filter anfässt.

0

Was möchtest Du wissen?