Smok V8 Stick Baby Set Watt einstellen?

 - (Computer, Technik, Technologie)

4 Antworten

tja.... das hättest du dir früher überlegen müssen, jetzt hast du so nen Liquidvernichter zuhaus :-)

An dem Stick ist nichts regelbar - zumindest nichts, was den Liquidverbrauch spürbar senken würde. Das Airflowsystem kannst du zwar öffnen oder schließen, aber das dient nur der Regulierung der Luftzufuhr - und ein gewisses Maß an Luft brauchst du, damit dir der Verdampferkopf nicht verkokelt. Auch mit nem regelbaren Akku, bei dem du die Leistung verändern kannst,. würdest du durch weniger Watt nicht automatisch weniger Liquid verbrauchen. So ein Verdampferkopf hat eine bestimmte Menge Draht innendrin verbaut und dessen Oberfläche bestimmt die Dampfmenge und somit auch den Verbrauch. Auf so nem Verdampferkopf steht auch immer ein empfohlener Leistungsbereich (x- y Watt) - innerhalb davon hast du immer den gleichen Liquidverbrauch, weil da der Draht ausreichend heiß wird um das Liquid zu verdampfen, mehr oder weniger Watt machen nur wärmeren oder kühleren Dampf. (Weit) darunter oder darüber ist der Draht dann entweder zu kalt und verdampft das Liquid nicht richtig oder zu heiß und er kokelt das Dochtmaterial an.

Wenn du weniger Liquid verbrauchen willst, guck mal welcher der für deine Dampfe erhältlichen Verdampferköpfe am wenigsten Leistung (Watt) braucht - auf die Schnelle hab ich die hier : https://www.besserdampfen.de/5x-smok-v8-baby-q2-dual-core-ersatz-coils gefunden (die 0,6er) - die mit dem geringsten Leistungsbedarf haben meisst am wenigsten Draht verbaut und verbrauchen darum auch weniger Liquid.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 6 Jahren und bin aktiv in Foren

Hallo eliaszar

Bei dem Teil kann man nichts einstellen. Die einzige Möglichkeit die du hast, ist eine Coil mit einem höheren Widerstand zu benutzen oder einen anderen Verdampfer mit moderater Leistung. Am besten wäre natürlich ein Selbstwickelverdampfer.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Beruf – Computer- und Techniknerd

Moin,

eine direkte Einstellung, so mit + / - Tasten, der Leistung gibt es nicht.

Du kannst aber über den Widerstand des Verdampferkopf Einfluss aus die Leistung nehmen. D.h. höherer Widerstand = weniger Leistung.
Zusätzlich verringert sich die Leistung mit jedem Zug, da der Stick V8 die Spannung direkt ausgibt.
Mehr gibts nicht.

Im Set sind je ein Verdampferkopf mit 0,15 Ohm (vorinstalliert) und 0,25 Ohm. Setz einfach den mit 0,25 Ohm ein und probier es mal aus.

DIE e-Zigarette, DAS Liquid, DAS Airflow-System bzw. DIE Airflow.

Hier wird auch nichts geklappt, sondern gedreht.

"tut" finde ich im Duden nicht, was soll das bedeuten ?

Nun zur Frage : Nimm das Ding in die Hand und suche nach einem Taster oder Drehregler mit den Symbolen "+/-".

Gefunden ? Sehr gut, hier wird die Leistung eingestellt.

Nicht gefunden ? Denke ich mir eher ... Pech, wer sich einen mechanischen AT kauft kann nichts dahingehend einstellen. Beim nächsten Kauf Beschreibung lesen, dann ist man intelligenter (vielleicht) ....

Was möchtest Du wissen?