schlechtes gewissen nach rauchen?

16 Antworten

Hallo!

jetzt ist meine frage hat es schon Auswirkungen das ich 2x gezogen habe bzw gepafft habe auf meinen Körper?

Natürlich nicht. Das Risiko ist beim Rauchen der Menge proportional und in dem Fall vielleicht bei 1 : 100.000

Fast alle haben es doch mal probiert, auch ich. Und wenn man es dann mit der Erfahrung lässt - super.

Jede Zigarette verkürzt statistisch gesehen das Leben um 10 Minuten.  Wären bei Dir 20 Minuten.

Lässt Du es jetzt so kannst Du das beste Gewissen der Welt haben

Ich wünsche Dir alles Gute und ein schönes, erholsames Fest.

Auf keinem Fall ist der zweimalige Zug einer Zigarette, selbst auf Lunge, gesundheitsgefährdend.

Erst das häufige und regelmäßige Rauchen kann zu gesundheitlichen Schäden führen.

Wichtig für Dich ist, mit dem Rauchen erst gar nicht anzufangen.

Der Einstieg ist immer einfach. Doch wenn der Körper sich erst einmal an das Nikotin gewöhnt und den Stoffwechsel darauf eingestellt hat, wird es schwer werden, davon wieder loszukommen.

Dein schlechtes Gewissen ist der beste Garant dafür, mit dem Rauchen gar nicht erst anzufangen.

geht so schwer.. ist garnicht so schlimm finde ich

0

Das ist nicht schlimm und nicht schädlich nach zwei zügen. Ich hab mit 8 oder 9 angefangen und bin jetzt 14 und hab keine Probleme, weder beim Sport oder was anderes. Das einzige was mies bei Zigaretten ist, ist das man nach Rauch riecht. Aber trz. würde ich dir abraten weiten zu rauchen oder zu ziehen, weil sich dein Körper zwar nicht jetzt aber später dafür rechen wird.

Lieber man raucht gar nicht oder hört nach den paar Zügen sofort wieder auf, denn für die Gesundheit ist das auf Dauer nichts und es kostet Dich jedesmal ein haufen :)

2 mal gezogen?? Einmal wäre nicht so schlimm aber 2 mal... Eventuell ist deine Lunge etwas schwarz geworden. Das solltest du mal checken lassen.

hahahah :'D

0

Was möchtest Du wissen?