Alkohol mit 14 auf der Abschlussfeier?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war früher und bin heute auf vielen Partys der einzige, der keinen Alkohol trinkt. Ich fahre später mit dem Rad heim und das mache ich grundsätzlich mit 0.0 Promille. Bei der Arbeit in einer Klinik habe ich viel zu viele Verkehrsopfer gesehen und keine Lust, mich daneben zu legen.

Auf machen Partys gibt es dann Leute, die tatsächlich penetrant drängeln und zum Mittrinken auffordern. Das finde ich widerlich. Es geht niemanden etwas an, was ich warum trinke oder nicht trinke. Jedenfalls bestärkt mich diese Drängelei dann immer noch mehr, nicht mittrinken zu wollen. Wenn es dazu einen Gruppendruck gibt, kann es ja kaum noch etwas mit Genuß zu tun haben.

13 Jährige, die Hochprozentiges trinken, schaden damit ihrer Gesundheit enorm. Ein Radler ist weniger gefährlich, aber im Vergleich zu einer Apfelsaftschorle trotzdem Quatsch, wenn man noch so jung ist.

Wenn man Jugendlichen den Alkoholkonsum strikt verbietet, reizt sie das nur noch mehr! Aber man kann zumindest an sie appelieren.

In einer Gruppe voller trinkender Jugendlicher kann man auch gerade durch das Nicht-Mitmachen Stärke zeigen und Selbstvertrauen gewinnen. Und, ganz ehrlich, Pädagogik ist nicht alles im Leben - an einem Radler sterben 13 Jährige nicht. Der Königsweg zum Nicht-Alkoholiker zu werden ist das zwar nicht, aber irgendwie gehört schon noch mehr dazu, sein Leben in Ordnung zu halten, als nur Fanta zu trinken.

Passe auf dich auf! Mache nichts, was dir dauerhaft schadet. Wenn du trinkst, hast du im Straßenverkehr nichts zu suchen. Gruppendruck ist ein sicheres Zeichen dafür, dass etwas falsch läuft.

Danke für deine ausführliche Antwort!

1

ein Radler hat definiv auch Alkohol , mindestens zu 50%.

Schreibe bitte dann nicht, dass du keinen Alkohol trinken wirst! Trinkst du vier Radler, hast du genauso viel gesoffen wie einer mit zwei Biere.

Was sind das für Freunde, die dir vorschreiben , was du zu trinken hast.? Du kannst dann immer noch gehen, wenn die anderen besoffen rumhängen oder anfangen alkoholisiert dir auf den Keks zu gehen.

Jedenfalls sind das keine Freunde, wenn Sie DICH auf dieser Party regelrecht bedrängen. Dazu stehe dann auch und sage das deutlich, dass du dir dein Tag nicht durch Alkohol kaputt machen möchtest und sie das als Freunde von dir akzeptieren sollen.

Wenn sie das nicht tun, gehst du vorzeitig, also wenn sie dich zu sehr nerven damit. Solange die selber nüchtern sind, haben sie ja Zeit zu überlegen, wie wichtig du denen bist.....

Daran erkennst du dann wahre Freunde.

Wenn du Glück hast bist du nicht der Einzige. Vielleicht schliessen sich andere an, die einfach mal froh sind, dass einer sich was traut zu sagen.

Danke für deine Antwort!

0

NEIN, DAS IST NICHT SCHLIMM!

Du kannst natürlich zur Party, wenn du dort eigeladen bist und wenn deine Freunde dort sind. Aber niemand verpflichtet dich dort, Alkohol zu trinken.

Wenn du Wasser trinken willst, dann trinkst du Wasser. Und wo sich die anderen ein Wodka-Lemon zischen, trinkst du halt ein O-Saft-Schorle. Statt Bier ein alkoholfreies Radler.

Irgendwann wirst du die Party eh verlassen, wenn die anderen in "Stimmung" kommen. Als Nüchterner auf einem Saufgelage kommt man sich relativ schnell deplatziert vor.

Aha...der Radler ist dann deiner Meinung nach Alkoholfrei? hm...

Wenn du nichts trinken willst, dann trink nichts. Das ist vollkommen in Ordnung. WENN einer meint, das wäre nicht in Ordnung, dann zeigst du ihm eben wo die Tür ist.

Danke für deine Antwort! Nein Radler ist nicht alkoholfrei! Er nicht hochprozentig!!

0
@16anonym16

Dann leg dich mal fest was du willst. Willst du keinen Alkohol trinken, dann tu das auch. Nicht auf allen herumnörgeln und dann selbst doch was trinken. Egal ob es jetzt hochprozentig ist oder nicht.

0
@MaryLynn87

Ich lehne eine hilfreiche Antwort, wo eine Person mir sagt, dass es alkoholfreies Radler gibt nicht ab!!!

Es macht sehr wohl einen unterschied, ob man jetzt eine halbe Flasche Vodka oder eine Flasche Radler trinkt (;

0
@16anonym16

Das ist eine sehr hypokratische Lebenseinstellung. Die solltest du überarbeiten.

0

Was möchtest Du wissen?