Umziehen im Freibad?

14 Antworten

Man sollte eigentlich nicht mit der Unterwäsche ins wasser... ist nicht das hygienischste.

Ich gehe entweder schon in Badehose ins schwimmbad oder ziehe mich halt in der Umkleide um. ist wesentlich entspannter

Ok, aber denke die Badehose bereits zu Hause anziehen ist nicht viel hygienischer wie ne saubere Boxershorts darunter anzuziehen.

Finde es mit Boxershorts im Wasser halt viel angenehmer. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

0
@verreisterNutzer

Nur ist eine Badehose aus einem völlig anderen Material wie eine Boxershorts.

und damit ist sie unhygienischer. darum darf man auch nicht mit herkömmlicher Kleidung ins wasser.

und NEIN das hat nicht jeder selbst zu entscheiden du hast bisher einfach glück gehabt das man dir das erlaubt hat. Ich will keine Menschen im wasser haben die noch Unterwäsche tragen...

7
@Nayes2020

Also mir macht das nix aus, wenn andere auch ihre Boxershorts im Wasser tragen. Finde das eher logisch bzw. normal, dass man unter allen Hosen und somit auch Badehosen, Unterwäsche trägt. Normalerweise duschen ja auch alle gründlich, dann ist das kaum ein Problem.

Meine Freunde tragen eig. alle auch ne Boxershorts unter der Badehose. Hatten diesbezüglich nie Probleme, wurde also nie was gesagt oder so.

0
@verreisterNutzer

Dann bleibt mal alle in euren schwimmbad.. Zum glück habe ich noch keinen getroffen der auf so komische Ideen gekommen ist.

3

Du solltest die Boxershort ausziehen, da diese unter der Badehose keinen Sinn macht.

Selbst wenn du dabei kurz nackt bist, so ist das kein Problem. Nacktheit ist beim umziehen etwas ganz normales.

Ja Nacktheit ist was ganz normales, das stimmt.

Die Boxershorts möchte ich aber beim Schwimmen tragen, ist angenehmer und sieht gut aus. Deshalb behalt ich die auch an.

0
@verreisterNutzer

Boxershort unter der Badehose:

  • Es sieht lächerlich aus
  • Es ist in Schwimmbädern meistens verboten
  • Es macht keinen Sinn
  • Es ist unbequem
1
@H2Onrw

Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wüsste nicht wieso es lächerlich aussehen sollte, ich finde es sieht sehr stylish aus. Für mich ist es sehr bequem, ohne ist für mich unbequem. Probleme hatte ich damit noch in keinem Schwimmbad.

0

Die getragene Unterhose unter der Badehose? Das ist ekelhaft. Auch ansonsten hat "normale" Kleidung (die also keine Badebekleidung ist) in einem Schwimmbecken nichts zu suchen.

Ich behalt meine Boxershorts unter der Badehose immer an. Ist viel angenehmer im Wasser und sieht zudem auch gut aus.

Ich dusche natürlich vor dem Schwimmen gründlich und achte allgemein auf saubere Kleidung und somit auch auf saubere Boxershorts. Denke also kaum, dass das ein Problem ist.

0
@verreisterNutzer

Mag ja sein, dass du auf frische und saubere Unterwäsche achtest. Das tun allerdings die wenigsten die mit ihrer Unnerbux ins Wasser gehen. Und im Schwimmbad bist du nicht alleine, sondern gemeinsam mit ganz vielen Menschen die nicht wissen, zu welcher der beiden Gruppen du gehörst. Wenn ich jemanden mit Unterhose unter der Badehose im Schwimmbad sehe, muss ich davon ausgehen, dass die schon den ganzen Tag getragen wurde und finde das entsprechend eklig. Was du machst, ist deshalb ziemlich respektlos gegenüber deinen Mitmenschen. Und genau das sind die Gründe dafür, dass manche Schwimmbäder ziemlich genaue Regeln hinsichtlich der Badebekleidung erlassen.

0
@Anno19XX

Ich sehe aber auch keine wirkliche Alternative. Ohne Boxershorts ist es einfach viel zu unangenehm und sieht meiner Meinung nach einfach langweilig aus. Finde ein sichtbarer Unterhosenbund darf bei einem guten Badeoutfit nicht fehlen.

0
@Anno19XX

Oder ich trag einfach weiterhin meine Boxershorts unter der Badehose ^^ Ist glaube ich einfacher. War ja bisher auch nie ein Problem.

0
@verreisterNutzer

Warum stellst du hier eigentlich Fragen? Du hast ja eh eine fixe Meinung, die du offensichtlich nicht zu hinterfragen bereit bist.

1
@Anno19XX

Ich habe ja nicht gefragt, ob ich meine Boxershorts beim Schwimmen anbehalten soll oder nicht. Ich habe gefragt, ob die Art sich umzuziehen in Ordnung ist.

Dass ich im Wasser ne Boxershorts trage steht für mich nicht zur Debatte, das will ich nicht ändern, wüsste nicht wieso.

Ich habe nur gefragt, ob es in Ordnung ist sich so kurz am Platz umzuziehen oder ob es notwendig ist immer in die Umkleide zu gehen.

0
@verreisterNutzer

Wenn dir das Gefühl einer Boxershorts im Wasser so wichtig ist, zieh doch gleich eine Kastenbadehose oder Jammer an; ist das selbe Gefühl und - im Gegensatz zur Boxershorts - sogar für das Tragen im Wasser gedacht.

Die trägt man natürlich ohne eine weitere Badehose drüber, sonst sieht das genau so dämlich aus wie eine Boxershorts unter einer Badehose.

0
@greenboy2004

Ja das Gefühl mit der Boxershorts im Wasser ist mir schon sehr wichtig. Aber auch der Look, deshalb kommt sowas wie ne Jammer Badehose für mich nicht in Frage.

Bin mehr als zufrieden mit meinem Badeoutfit, um das ging es ja in der Frage auch gar nicht. Ich möchte daran nichts ändern. Normale Badeshorts die noch vor den Knien enden und darunter die Boxershorts anbehalten.

Wie es aussieht liegt natürlich im Auge des Betrachters. Aber wieso genau findest du das dämlich? Wenns dir einfach nicht gefällt ist es halt so aber dämlich?

Ich find es sieht stylish aus und die meisten Frauen mögen es auch, wenn man die Boxershorts etwas sehen kann😉

0

Ich sehe das ganz Problemlos mit dem umziehen. Stört ja keinen. Was allerdings unsinnig ist, ist seine Boxershorts unter der Badehose anzulassen...

Ne, die Boxershorts gehört unter die Badehose😉 Heißt ja nicht umsonst Unter-hose.

0
@verreisterNutzer

Ja, es heißt Unte-Hose und nicht Unter-Badehose.... ;)

Und du solltest mal in die Hausordnungen der Schwimmbäder gucken, da stet teilweise explizit drinn, dass keine Unterhosen unter der Bademode getragen werden sollte. Ansonsten steht oft "Geeignete Scwhimmkleidung ist zu tragen" und das sind eben nur Badehosen und keine Unterhosen...!

1
@Unterhosen96

Es heißt aber auch nicht Unter-Jogginghose, Unter-Cargo usw. und trotzdem tragen die meisten auch unter solchen Hosen eine Unterhose😉

Ich hatte noch in keinem Schwimmbad Probleme und trage die Badehose ja so, dass man die Boxershorts sieht. In anderen Ländern trägt sogar der Bademeister selbst ne Boxershorts drunter ^^

Da es mit Boxershorts viel angenehmer ist, würde ich sehr wohl sagen, dass es geeignete Schwimmkleidung ist.

Es behalten ja nicht umsonst die meisten jugendlichen und jungen Männer ihre Boxershorts beim Schwimmen an, so ungeeignet kann das nicht sein😉

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

0

Geht schon klar, du trägst ja wie gesagt noch deine Boxershorts. Hygienischer ist natürlich nur die Badehose. Aber wenn es dir gefällt.

Ja gefällt mir echt gut und die Boxershorts sind natürlich immer sauber, von daher passt das mit der Hygiene. Gefällt es dir denn nicht, wenn man bei Jungs beim Schwimmen die Boxershorts etwas sehen kann?

0

Was möchtest Du wissen?