Nacktbilder damit ich mich weiterhin mit ihm treffen kann

23 Antworten

Bloß nicht!!

da diese im Internet verbreitet werden können

Völlig korrekte Befürchtung!
Und was soll das für eine Beziehung sein, die direkt mit einer Erpressung beginnt?
Vergiss ihn am besten.

Es sollte sich hier von selbst verstehen, dass man solche Fragen nicht stellen muss. Wenn ihm etwas an dir liegt, sollte es nicht notwendig sein, Bilder dieser Art zu schicken.

Hat er seine Bilder ohne Aufforderung geschickt, ist das sein Problem.

Lass dich nicht erpressen und bewahre deinen Stolz. Es gibt genug Männer, die sich mit dir treffen werden, ohne vorher deinen entblößten Körper gesehen zu haben.

Also; keine Bilder schicken und etwas Geduld haben, bis der Richtige kommt. Dieser ist es offensichtlich nicht.

Zu den bereits gegebenen Antworten: Es liegt, falls so geschehen, wie beschrieben, definitiv keine Erpressung vor!

§ 253 StGB - Erpressung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung einer Erpressung verbunden hat.

Es ist nicht einmal Nötigung, weil "nicht mit jemandem Treffen" kein "empfindliches Übel" ist.

Eine schwachsinnige Forderung ist es trotzdem und es ist logisch, dass Du darauf nicht eingehen solltest. Wenn Du ihm Bilder schickst, könnte auf deren Basis später allerdings tatsächlich eine Erpressung erfolgen.

@ NoHumanBeing

Paragrafenmässig hast du Recht, trotzdem ist das in meinen Augen eine emotionale Erpressung, denn er setzt sie unter Druck:

"Wenn du mir keine Bilder schickst, dann treffen wir uns nicht mehr" und wenn junge Menschen verknallt sind, dann lassen sie  sich darauf ein aus Angst, dass aus dem Treffen nichts wird.

4
@Turbomann

Ja. Nach dem, wie der Begriff in der Umgangssprache verwendet wird, ist es "Erpressung".

Ich würde auch vermuten, dass hier eine Erpressung vorbereitet werden soll oder zumindest eine Nötigung. Vielleicht nötigt er sie später zu sexuellen Handlungen, indem er droht, sonst die Bilder zu veröffentlichen. (Was übrigens keine "sexuelle Nötigung" wäre, weil der Straftatbestand voraussetzt, dass "mit einer Gefahr für Leib und Leben" gedroht wird. ;-) ) Das kann definitiv nicht im Interesse der Fragestellerin sein und daran wollte ich auch keinen Zweifel zum Ausdruck bringen.

0

Es geht hier nicht um einen juristischen Sachverhalt. Das hier IST emotionale Erpressung.

3
@earnest

Nur ist Erpressung nunmal leider ein juristischer Begriff mit wohldefinierten Tatbestandsmerkmalen und daher nicht willkürlich zu verwenden.

0

Ich denke mal,dass dein Freund weißt wie sehr du ihn liebst und dich deswegen extra erpresset mit sonst treffen wir uns nicht mehr damit du gezwunger Maßen die Bilder von dir schickst.Daran merkst du das er dich 1. Nicht Wertschätz und 2.dich anscheind nicht so vile liebt ich denke für ihn ist es eurw Beziehung nichts besonderes und sein Ziel ist es mit dir zu schlafen. EIN TIPP NOCHMAL AN DICH DU HAST EIN GEHIRN VERGISS ES NICHT BENUTZE ES UND SEI NICHT SO BLIND VOR LIEBE SCHALT DEIN GEHIRN EIN UND SEIN NICHT SO NAIV LEICHTGLAUBIG DU WIRST MIT IHM NICHTs ERSTES anfangen.

Ich hoffe du wählst die richtige Entscheidung :)

Hallo,

was ist das denn? Eine Beziehung aufbauen auf einer Erpressung? Ich kann dir nur raten, dass du ihm keine Bilder von dir schickst. Immerhin weißt du nie wer die Bilder sonst noch zu Gesicht bekommt und was er mit den Bildern anstellen will bzw. wird falls das mit euch doch nicht klappt.

Und außerdem sehe ich gar keinen Grund dafür, dass du ihm Bilder schickst wenn ihr eh vorhabt miteinander zu schlafen...