Nacken steif bei Nervosität?

3 Antworten

Guten Morgen,

ja ich kenne das auch.

Du konntest folgendes tun:

Eine sanfte Massage in der betroffenen Region entspannt die Muskulatur. Sie regt die Durchblutung an, verbessern die Stoffwechselaktivität in der Muskulatur und unterstützen den Heilungsprozess.

Allgemein noch Nackenübungen. Das könnte auch helfen einer nächsten "Steif-Attacke" vorzubeugen. Hier kannst du dich z.B über youtube informieren oder auch wirklich mal mit einem Orthopäden.

Für Zuhause helfen auch Wärmeanwendungen. Wärme fördert die Durchblutung und verringert die Steifigkeit im Nacken. Dadurch entspannt sich die Muskulatur und die Schmerzen lassen deutlich nach.

Du müsstest noch beschreiben ob die Verspannung nur während des Gesprächs ist, oder auch noch später danach? Hier müssten wir dann unterscheiden ob du quasi "Soforthilfe" beim Gespräch hast oder ob du eine Nachbehandlung für die Zeit danach benötigst.

Beste Grüße und bleib gesund,

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht atmest du falsch. Konzentriere dich genau auf das Atmen und atme ruhig und langsam ein und aus.

Vielleicht stellst entspr. ´s Köpfle, :))

Was möchtest Du wissen?