Ist Zoophile sein in Deutschland verboten?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Ja! 63%
Nein! 38%

6 Antworten

Nein!

Gedanken und Vorlieben sind nicht illegal, zumal du diese auch oft nicht ändern kannst.
Lediglich das Ausleben einer (sexuellen) Vorliebe, etwa das Vergewaltigen von Tieren oder Missbrauch von Kindern, kann strafbar sein.

Solange du dich als Zoophiler ausschließlich mithilfe von Fantasien o.ä. befriedigst - ohne Lebewesen dabei zu schaden - ist daran auch nichts illegales.

Ich habe eine Frage: Es gibt viele Leute die mit Tieren Sex haben wollen.....Immer frage ich mich ob es überhaupt legal ist.......

Also müsstest du doch mit "Ja" antworten bei der Frage?

0
@champion2013

Es geht da aber um die Umsetzung wie ja explizit in der Beschreibung steht.

0
@Seefuchs

Ich lese aus dem Beitrag lediglich die Frage nach der Legalität von Zoophilie sowie dem Wunsch, diese Vorliebe auszuleben, heraus.

0
Nein!

Weder die Orientierung noch das ausleben sind strafbar in Deutschland. Verboten sind diese zu recht (aber imho noch zu lasch) wenn es um Zwang und Gewalt geht.

Woher ich das weiß:Recherche
Nein!

Es gibt keine Neigung die Illegal ist.

Illegal ist es lediglich, wenn man sie auch auslebt.

Nein!

Es zu wollen ist erlaubt. Es zu tun nicht.

Was möchtest Du wissen?