Das funktioniert nicht mit jeder Pille...

...zur Antwort

Hallo Daniel079,

aufgrund der hohen Recylingquote gibt es bei PET Flaschen was das angeht keine Bedenken. Es wir schon ein sehr hoher Anteil direkt auch wieder zu Flaschen verarbeitet.

Dann wundert mich der Geschmack den du beschreibst weil der Inhalt der Flaschen ist Teilweise Monate in der Flasche und du hast da keinen Effekt aber nach ein paar Stunden in der Flasche hast du den Geschmack?

Und welche Flaschen hast du bisher ausprobiert? PET/PP/PC?

...zur Antwort

Hallo Jojo2200,
ich nehme an du beziehst dich bei der 6 den Recycling-Code, was willst du denn mit dem Polystyrol machen? Kauf es dir doch bei Amazon oder Ebay?

Und was hast du damit denn genau vor?

...zur Antwort

Hallo joeldas,

du kannst es mit einem normalen Fön versuchen aber das Nummernschild wirst du damit nicht weich bekommen da es lackiertes Blech ist oder meinst du den Halter?

...zur Antwort

Wenn du Sie immer richtig eingenommen hast besteht immer ein Restrisiko wenn auch nur ein sehr geringes.

...zur Antwort

Deutsche Kultur beinhaltet Treue und das ganz weit oben....

...zur Antwort

Hallo michi57319,
energetisch ist Kunststoff besser, das Aluminium benötigt zur Herstellung wesentlich mehr Energie als Kunststoff und Kunststoff kann zudem am Ende seines Lebens auch thermisch genutzt werden.

...zur Antwort

Weil diese Aussagen von unterschiedlichen Gruppen kommen und nicht von der selben.

...zur Antwort

Hallo Ranaaa55,
kannst auch dir selber alleine was einführen? Finger etc oder geht das auch nicht?

...zur Antwort

Hallo Maulaff,
ich würde nach PVC Rohren suchen, aber ich befürchte du wirst keine Rohre aus Kunststoff finden die lange genug halten. Hast du mal an Metall gedacht?

...zur Antwort

Hallo Fragendestille,
ein Safeword kann auch ein Zeichen sein. Zumbeispiel fasst du bei einer so extremen Sache die ganze Zeit sein Bein an und wenn du loslässt oder dran klopfst ist es das Zeichen.

Oder irgendwelche Zeichen mit der Hand, es gibt da viele Möglichkeiten, weil es kann eben irgendwann mal sein das er unbeabsichtigt zu weit geht oder du aus der Stimmung fällst und dann ist es für keinen mehr schön.

...zur Antwort

Wo die ist kommt er mit seinem besten Stück garnicht hin. Bisschen viel Vorstellungskraft?

...zur Antwort

Hallo Sokloresz,
wenn die Krankheit tödlich/unfruchtbar machend ist wird sie sich aus dem Genpool eliminieren.
Wenn die Krankheit einen nur schwächt, aber sich der Betroffene fortpflanzen kann wird Sie bleiben und je nach Art der Vererbung konstant bleiben sinken oder steigen.

...zur Antwort

Hallo idkrlykn,
du könntest es mit dem Kleber versuchen:

https://www.uhu-profishop.de/klebstoffe/spezialklebstoffe/160/uhu-hart-kunststoff-tube-30g?c=127

...zur Antwort

Wir essen Plastik?

Was meint ihr?? Woher kommt all das Plastik??

Bei einer aktuellen Studie haben Forscher aus Österreich nach eigenen Angaben erstmals Mikroplastik in Stuhlproben von Menschen nachgewiesen.

Das macht besonders Ärzte nervös, weil wir noch nicht wissen wie so viel plastik essen Auswirkung auf die Gesundheit hat.

https://amp.focus.de/gesundheit/news/gefahr-noch-nicht-abschaetzbar-schock-studie-forscher-weisen-erstmals-mikroplastik-in-menschen-kot-nach_id_9790258.html

Das Problem mit Plastik essen ist das ist das es oftmahls Chemikalien hat welche aussehen wie Hormone. Und wenn wir diese hormone mimiken zu uns nehmen, kann das unseren Körper dadurch verwirren, wiederum diese zu gesundheitsschäden führen kann wie reproduktionsprobleme, Diabetis, Leber versagen und störung bei Fötal Entwicklung.

so, jetzt haben sie zwei theorien.

Entweder sie waren Primär, das heisst sie waren schon am anfang mikroskopisch klein. Heisst sie würden im alltag bei uns überall herumschwirren. Und wenn man ein teller stehen lässt da da sich nicht nur staub partikeln aufsammelt sondern auch mikroskopische Plastik stücke.

Oder sie waren Sekundär, welches heisst das sie von größeren stücken kamen. Zum Beispiel haben alle Tester fisch gegessen. Wenn eines der kleinen fische plastik zu sich nimmt weil.. wir kennen ja unsere meere.. ist nichts neues. Und das kleinere fisch wird vom größeren gefressen und das größere vom größeren und so weit bis es auf unser Teller landet. Das ist natürlich nur ein sehr hoch genommenes Beispiel.

Da sind die studien etwas genauer.

Was haltet ihr davon?? Woher kommt all das Plastik??

...zur Frage

Hallo keyko,

was du da anführst ist doch nur Effekthascherei. Das man Kunststoff im menschlichen Stuhl Nachweisen kann ist doch sowas von offensichtlich, alleine schon die ganze Kunststoffe die in Medikamenten verwendet werden als Hilfsstoffe...

Dann machen PP, PET, PS and PE: > 95% der gefunden Kunststoffe aus und diese stammen vermutlich aus der Lebensmittelverpackung und enthalten auch eigentlich keine problematischen Stoffe.

Das Thema mit Hormonen ist hier an der falschen Stelle. Die Stoffe die Hormonell wirken können sind nicht die Kunststoffe selbst sondern Zusätze oder Monomere welche aber bei diesen Kunststoffen nicht zum tragen kommen.

Und die Natur ist eh giftiger:

https://www.tagesspiegel.de/wissen/lebensmittel-leckeres-gift-seite-3/4616986-3.html

...zur Antwort