Ist es schlimm wenn die inneren Schamlippen raushängen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo DieseJohanna

Schamlippen  sind  nicht  bei  allen  Frauen  gleich.  Das  braucht  dir  sicherlich  nicht  peinlich  zu  sein.  Du  brauchst  sie  weder  verstecken  noch  irgendein  Kommentar  dazu  abgeben.  Du  kannst  dich  ohne  weiteres  nackt  vor  deinem  Freund  zeigen  ohne  ihm  etwas  erklären  zu  müssen.  Du  wirst  später  die  französische  Liebe  mit  deinem  Freund  so  richtig  genießen.

Sieh dir an wie  unterschiedlich Schamlippen aussehen können

http://www.greatwallofvagina.co.uk/great-wall-vagina-panels

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Nein, das ist bei erwachsenen Frauen eher normal.

Während der Pubertät wächst halt beim Jungen der Penis überproportional, und bei den Mädchen halt die inneren Schamlippen.

Ist also ein körperlicher Ausdruck sexueller Reife.

Entsprechend ist es auch ein erotisches Signal an Männer (ich stehe da voll drauf ;-)).

Aber bei uns wurde (und wird teilweise immer noch) - Christentum sei dank - Sexualität traditionell unterdrückt (insbes. die von Frauen), so dass Fotos von nackten Frauen mit sichtbaren inneren Schamlippen eher als "Pornographie" gilt (zumal sie bei Erregung - wie der Penis - anschwellen und noch prägnanter werden).

Entsprechend werden Aufnahmen, in denen sie nicht zu sehen sind, bevorzugt. Oder sie werden weg- oder überretouchiert. :-/

Und da wir also öffentliche Fotos vom weiblichen Intimbereich gewohnt sind, der eher aussieht wie der vorpubertärer kleiner Mädchen, hat sich das - insbesondere bei eher unerfahreneren Menschen - quasi als vermeintliche "Norm" festgesetzt.

Klingt krank? Ist krank!

An einer Muschi ist überhaupt nichts "hässlich", "eklig" oder unerotisch - im Gegenteil! Schamlippen sind in der Regel immer dunkler als die "normale" Haut - das ist wie bei Deinen Knien oder Ellenbogen, wenn Bein bzw. Arm gestreckt sind. Bei vielen Frauen sind die inneren Schamlippen größer und schauen zwischen den großen Schamlippen hervor. Auch asymetrisiche Schamlippen kommen recht häufig vor - da bist Du nicht "unnormal". Du bist (wirst) halt eine FRAU und keine BARBIE-PUPPE! Die allermeisten Männer wären selbst unter Folter nicht in der Lage zu benennen, wo die Geliebte irgendwelche "Makel" hat. WEIL ES IHNEN NICHT AUFGEFALLEN BZW. NICHT WICHTIG IST! 

Am schönsten und erotischsten finden Männer allerdings Frauen, die mit sich selbst zufrieden sind ohne arrogant aufzutreten. D.h. sich beispielsweise nicht verkrampfen, weil sie meinen ihre Brüste wären zu klein, die Schamlippen zu hässlich/groß/klein/ungleich, das Bäuchlein unsexy usw. Und daher auf "Licht aus" oder "Unterwäsche anlassen" bestehen. 

Beim Lecken oder Verkehr stört das nicht im Geringsten und reklamieren wird Dein Partner garantiert nicht! 

Nimm Dich an wie Du bist und bleib' locker! Alles andere findet sich! 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Mal ganz im Ernst, wenn du mit einem Jungen soweit bist, dass er das sieht, dann ist ihm das auch egal. Falls es ihn stört weißt du wenigstens dass du ihn aussortieren kannst.

Hey Johanna, nein das ist nicht schlimm, das ist bei vielen so und ich finde es schön wenn es so ist. Stören tut das auf gar keinen Fall.

Was möchtest Du wissen?