Intimer Sex oder Oralverkehr?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Sex 50%
Oralverkehr 50%

8 Antworten

Oralverkehr

Oralverkehr ist (wenn man ihn richtig macht) meiner Erfahrung nach wesentlich intimer, als das "gute alte Rein-Raus-Spiel".

Beim Oralverkehr spürt man den Erregungszustand des Partners wesentlich besser, als beim Verkehr und kann mit der Lust des Partners spielen und diese steuern. Man kann den Partner ein gutes Weilchen kurz vor dem "Point of no return" halten und erst "erlösen", wenn dieser dem Wahnsinn nahe ist.

Gerade für eine Frau ist der Oralverkehr die zuverlässigste Weg um zum Höhepunkt zu kommen, während beim Rein-Raus nur ein kleiner Teil der Frauen regelmäßig zum Orgasmus kommt.

Daher sollte ein Paar meiner Meinung nach erst DANN miteinander Geschlechtsverkehr haben, wenn BEIDE in der Lage sind den Partner mit Zungen und Fingern zum Orgasmus zu bringen - gerade Frauen bleiben sonst oft auf der Strecke... .

Denkt dran:

Oralverkehr ist die wahre KUNST, denn FlCKEN können sogar die Affen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor
Was findet ihr intimer

und

würdet ihr bei einem neuen Freund zuerst machen

ergibt bei mir unterschiedliche Antworten.

Ich empfinde Oralverkehr als intimer.

Un es gibt bei mir keinen Vertrautheitszustand in dem ich nur eines von beidem mit einem Partner machen würde. Entweder kommt beides in Frage oder keines.

ja, oral kommt man einander sehr sehr nahe. aber gehört es nicht zum petting, also eher vor dem letzten?

1
@SSiMmMone

Für mich gibt es da keine festgelegte Reihenfolge. Und ich habe in meiner Antwort auch nicht gesagt, dass ich eines der beiden prinzipiell zuerst machen würde.

0
@verreisterNutzer

ich hatte nen quicky im hinterkopf - und ja, vllt sind die situationen und persönlichen vorlieben einfach auch je anders

0

Oralverkehr ist doch Sex?

Und ist Sex an sich nicht grundsätzlich intim?

Sehr ungewöhnliche Frageformulierung...

Man sollte zuallererst das tun worauf man selbst Lust hat und von dem man denkt, dass es der anderen Person gefallen könnte.

Oralverkehr

Oralverkehr finde ich intimer, da ich meinen Mund zum reden usw nutze. Dass ich damit dein "Urinierorgan" bearbeite, finde ich intimer bzw hat eben etwas unterwürfiges.

Zudem kann ich beim Oralsex wesentlich mehr Detail Arbeit leisten, als klassisches rein raus beim Vaginalverkehr.
Dementsprechend habe ich erst vaginal, dann evtl Oralsex, aber dazu sollte er auch wirklich rassiert sein.

oha, warum nicht erst Oralverkehr ?

0

Et kütt wie et kütt! Es hat keinen Sinn, darüber nachzudenken, wie es andere tun würden. Wenn es sich ergibt, dann macht man das eine oder andere - oder auch nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?