frag doch einfach

...zur Antwort

auslandsjahr welche sprache?

Hallo,

nun ist es soweit: Nächsten Monat beginnen meine Abiklausuren und dann bin ich fertig mit der Schule. Die Frage jedoch ist, was ich als nächstes machen will. Generell würde ich gerne 1 Jahr Pause machen, um ein Auslandsjahr zu machen. Dennoch weiß ich noch nicht in welches Land und welche Sprache ich lernen soll.

Ich habe 2 Optionen:

Option 1:

Ich werde ein halbes Jahr in Kanada oder Australien an einer Highschool verbringen, um mein Englisch zu perfektionieren und das restliche Halbjahr arbeiten gehen, um Geld zu verdienen.

In der Grundschule habe ich mit Englisch angefangen und jetzt habe ich es als Leistungskurs. Jedoch ist mein Hörverständnis nicht so gut wie ich es mir gerne wünsche. In Unterhaltungen mit anderen verstehe ich alles perfekt, aber ich weiß nicht warum mir Filme gucken so schwer fällt. Ich muss mich sehr sehr konzentrieren, damit ich bei Filmen, was verstehe.

Option 2:

Ich werde ein ganzes Jahr in Argentinien oder Mexiko an einer Highschool verbringen, um mein Spanisch zu verbessern. Warum ein ganzes Jahr? Mein Spanisch ist wesentlich schlechter als mein Englisch, deshalb bräuchte ich wahrscheinlich mehr als ein halbes Jahr.

Oder meint ihr ein halbes Jahr reicht?

Wenn ich wieder zurück in Deutschland bin, würde ich sonst sofort studieren . Eigentlich würde ich noch gerne ein halbes Jahr arbeiten gehen.

Meine Eltern empfinde es als Zeitverschwendung, weil sie lieber wollen, dass ich sofort studiere. Für die ist ein Jahr unheimlich viel Zeit. 2 Jahre Pause machen finde ich aber auch etwas zu viel, ich weiß nicht ganz.

Was würdet ihr eher tun? Option 1, Option 2 oder habt ihr ein andere Idee? Wenn ja schreibt sie mir gerne.

Danke!

...zur Frage
Option 2

nach mittel- südamerika kommst du später nur noch als reisende (im job ists eher unwahrsch); also wäre das für mich die erste wahl. für englisch gibt es vielerlei möglichkeiten...

...zur Antwort

die grenzen des erlaubten sind halt sehr sehr weit gedehnt

...zur Antwort

jeder mensch lernt anders; "I did it my way"

...zur Antwort

geht mir auch so

...zur Antwort

ja, sag´s ihr... alles gute

...zur Antwort

recht so; du belästigst mich nicht

...zur Antwort

ntschuldige dich bei ihm und ihr!!! dann ist die sache vom tisch

...zur Antwort