Ich (M 18) möchte als Frau verkleidet mit einem Mann schlafen.. Ist das normal?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man könnte jetzt darüber diskutieren, was "normal", also "der Norm entsprechend" ist. Wieviel Prozent der Bevölkerung müssen eine Vorliebe oder Verhaltensweise haben, damit diese dann als "normal" gilt? - Das weiß ich nicht. - Wie viele männliche Menschen gibt es, die gerne dasselbe tun würden oder es schon einmal getan haben? - Auch das weiß ich nicht.

Aber ganz egal, wie "normal" es ist, sich als Mann als Frau zu verkleiden und dann mit einem anderen Mann zu schlafen, hast Du eine Verantwortung gegenüber Deiner Freundin und auch gegenüber demjenigen Mann, mit dem Du das dann machen würdest.

Ich kann mir vorstellen, dass es die allermeisten Freundinnen sehr verletzen würde, wenn sie davon erführen, und denke gleichzeitig, dass es keine gute Option wäre, dies heimlich zu tun.

Was den möglichen Partner betrifft, wird es möglicherweise gar nicht so einfach sein, jemanden zu finden, der das gerne mit Dir macht. Hättest Du denn vor, ihn über Deine wahre Identität im Ungewissen zu lassen, oder würdest Du gezielt in der Schwulenszene jemanden suchen und ihm Deinen Vorschlag unterbreiten? Oder würdest Du mit Deiner Freundin in einen Swingerclub gehen und dort ein anderes Pärchen suchen und dann Deine Freundin mit ihr in einen Raum schicken und selbst mit ihm in einen anderen verschwinden?

Die heute am weitesten verbreitete Meinung dazu ist ja, dass erlaubt ist, was niemanden verletzt und niemandem schadet.

Dennoch würde ich Dir eher davon abraten, nach Wegen zu suchen, Deine Fantasie Wirklichkeit werden zu lassen. Die Liste der damit verbundenen Risiken und möglichen Nachteile wäre zu lang, um sie hier aufzuschreiben!

Nur Du allein weißt, ob es von Dir aus nur eine kleine Neugierde oder ein überlebenswichtiges Bedürfnis ist, einmal als Frau verkleidet mit einem Mann zu schlafen - doch wenn es für Dich ein überlebenswichtiges Bedürfnis wäre, hättest Du sicher nicht gefragt, ob das normal ist.

Normal ist, was Dir gefällt, was Du liebst und was Du selbst möchtest!

Viele haben persönliche (sexuelle) Neigungen und Vorlieben und leben diese heimlich oder offen aus. Wenn Du es mal ausprobieren möchtest, dann mache es einfach, um auch diese Erfahrung für die Zukunft gemacht zu haben. Entweder es gefällt Dir oder es gefällt Dir nicht.

Was deine Freundin betrifft, solltest Du vllt. mal mit ihr über dein "Hobby" bzw. deine Neigung Frauenkleider zu tragen, reden. Sie wird es sicherlich doch irgandwann herausbekommen.


ich bin auch crossdresser und habe mich erst vor einem Jahr dazu bekannt.

Ich hatte einenähnlichen wunsch. Aber nicht mit einem Mann. Ich bat meine Frau es mir mit einem Strapon zu "besorgen"

sie ist ausgerastet. hat mich als krank, pervers, schwul und einiges mehr beschimpft. ist sogar damit zu ihrer Psychologin gerannt.

Sie meinte noch, sie will das nicht will, weil es ihr ja nichts bringen würde.

Aber mir es mit Hand oder Mund zu machen wenn sie mal keine Lußt hatte war ironischer weiße ok für sie.

Das Ergebnis war das ich eine Frau fand die sehr offen damit umging. auch mit dem CD!

und es passierte das ich meine Frau betrog.

jetzt gerade, drei jahre später liege ich nach einem suizidversuch in einer Klinik und stehe vor den Scherben einer 37jährigen Beziehung .

Ich suche auch seit einiger Zeit nach gleichgesinnten im NET und meiner Umgebung. Was sich leider als gar nicht so einfach erweißt.

bis auf zweifelhafte Angebote wie z.B. bei Travesta habe sich noch keine seriösen Möglichkeiten aufgetan....leider

Warum kann das Leben nur so kompliziert sein?

hallo! bin 19M und mir gings genau gleich! hat alles angefangen als ich bei meiner exfreundin mal im schrank gewühlt habe als sie nicht zuhause war und mir dann mal schöne sachen von ihr angezogen habe und mich auch geschminkt habe. das ging dann fast ein jahr lang so dahin und ich hab es immer wieder heimlich gemacht! bis das ich dann das verlangen gehabt habe raus in die öffentlichkeit zu gehen. und natürlich war auch der drang da mit einem mann sex zu haben.. also bin ich raus - immer und immer wieder! bis ich dann jemanden getroffen habe (dem es aufgefallen ist das ich ein crossdresser bin) und der mich angeredet hat - und nach einiger zeit nahm ich all meinen mut zusammen und fragt ihn gradewegs hinaus ob er mit mir sex haben möchte.. und seit dem treffen wir uns regelmäßig - manchmal ein paar stunden im einem hotel und oft nur zum quickie im gebüsch ^^ also du bist nicht alleine!!!! wenn der wunsch und der drang da ist - mach dich hübsch und geh raus! es befriedigt unheimlich Lg Lena :*

normal ist das ,was gefällt und anderen keinen schaden zufügt

Was möchtest Du wissen?