Ehefrau (32) will keinen Sex mehr?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klingt für mich etwas eigenartig. Mit dem Alter ist sie ja auch noch weit zu jung um schon im Wechsel zu sein.

Mir scheint es fast, wenn es wirklich so ist wie Du es schilderst, dass sie jetzt gemerkt hat, dass sie asexuell ist und ihr das gar nichts gibt.

Klingt eigentlich schon etwas sehr komisch. Oder hat sie einfach das Interesse an Dir verloren? Aber warum, ein anderer, eine andere....?

Nebenbei eine Affäre anzufangen, wenn Du bei ihr bleiben willst, halte ich für keine gute Idee, da Du damit ja auch die Gefühle der anderen triffst, falls die mal mehr will. So gesehen wäre es dann schon besser, einfach zu einer professionellen zu gehen, da geht man auch keine Verpflichtungen ein.

Gibt es für deine Frau finanzielle oder andere Vorteile, dass sie mit dir zusammen ist? Dann wäre es interessant, ob sie die Ehe noch will, sobald diese wegfallen.

4 Jahre ist zu lange! Entweder, es gibt einen Grund oder nicht. Ich sehe folgende Optionen:

1. Es gibt einen Grund und der kann behoben werden. = Entscheidung treffen, ob man gemeinsam daran arbeiten möchte

2. Es gibt einen Grund, der kann nicht behoben werden. = Trennung

3. Es gibt keinen Grund. = Trennung

Für mich ist das so unendlich schwer, denn ich bin kein "Fremdgehtyp"

Brauchst du ja auch nicht, wenn sie kein Problem damit hat, dass du es dir woanders holst.

Das schlimme, emotional läuft alles super. Sexuell gar nicht.

Dann Versuch die beiden Dinge zu trennen und such dir eine andere Partnerin mit der du schlafen kannst aber auch ein zwischenmenschliches Verhältnis hast.

Wenn es dir schwer fällt andere Frauen kennen zu lernen, dann simulier, dass du andere kennen lernst. Geh auf ein "Date" schlafe im Hotel, nimm irgendwo ein kostenlose Probe von einem Damen Parfüm mit und bevor du zurück zu ihr kommst, sprühst du dich leicht damit ein und kommst mit guter Laune nach Hause. Wenn sie dich fragt wie es war, positiv aber nur einsilbig Antworten. Nicht viele Details. Du hast ja auch nichts zu erzählen, je mehr du redest desto größer ist Chance, dass du dich verplapperst. Den Rest macht ihre Fantasie. 🙂

Sie weiß das auch das es mich belastet und sagt ich soll mir den Sex suchen. Ich trau mich aber nicht, denn ich denke dadurch kippt die Beziehung massiv.

Ich glaube da haben wir den grund. Ich weiß das ist cheesy, aber Frauen brauchen das manchmal. Wenn sie dich für selbstverständlich hält, mach ihr klar dass du Alternativen hast. Riskiert etwas oder es ist so gut wie sicher dass du sie verlieren wirst.

Ich würde Mal deine Krankenkasse anrufen, ob die Therapeuten für diesen Fall abdecken und ob sie dich auf irgend eine Liste von Therapeuten verweisen könnten.

In dem Alter, so jung und auch keine Kinder, und dann seit 4 Jahren keinen Sex mehr ? ....... Das hört sich so an, als ob die Liebe von ihrer Seite aus vorbei ist.

Ich würde mich , wenn ich in dem Alter wäre scheiden lassen und nach einem Partner Ausschau halten, der Lust hätte mit mir ein Baby zu haben. :-)

In dem Alter war mir Sex noch extrem wichtig!

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Therapie ihr wieder Lust dazu bringen wird. Dafür brauchst sie eher einen anderen Mann.

Was war vor 4 Jahren bei euch los? Hatte sie eine OP? Ehekrach?

0

ich bin genau deiner Meinung!

1

Was möchtest Du wissen?