Dürfen muslimische Männer Sex vor der Ehe haben?

16 Antworten

Weder er noch sie dürfen vor einer Eheschließung Sex haben, intime Beziehungen haben.

Wer es als Muslim oder als Muslima dennoch tut, verstößt gegen Allahs Verbot. Man kann vielleicht die Menschen täuschen und es vor ihnen verbergen, aber Allah sieht alles. ... Eigentlich hattest Du Dir die Frage schon selbst beantwortet, auch wenn es etwas verwirrend anmutete.

Es regt mich so auf wenn Leute behaupten, dass muslimische Männer sich mit eurpäischen Frauen "vergnügen" weil muslimische Frauen alle Jungfrauen seien. Es gibt so viele Musliminnen die durch die Gegend ... aber es geheim halten oder sich zunähen lassen und einen auf "rein" machen. Ich selbst bin Christin und Jungfrau und werde erst mit meinem Freund schlafen, wenn wir verheiratet sind. Man sollte echt nachdenken bevor man sich solcher Klischees bedient!!

Aber sie tun es :D

0

Muslimische Männer stoßen sich bei
"Ungläubigen" Frauen die Hörner ab!
Das ist Fakt und ist geduldet!
Geheiratet wird natürlich eine Muslimin! Das ist auch Fakt!

1

Das Verbot gilt für beide Geschlechte. Das Verbot gibt es nicht nur im Islam. Auch im Christentum und Judentum ist es so aber besonders die Menschen, die sich Christ nennen, haben das Verbot abgeschafft. Die Muslime glauben die richtigen Christen und Juden zu sein. Sie glauben, dass die Ungläubige sich nicht an die Religion (es gibt für Muslime nur eine Religion) angepasst haben sondern Christentum und Judentum so verändert und an sich angepasst haben. Z.B. die Christen haben die Beschneidung für Männder und das Schweinefleichverbot abgeschafft. Die Beschneidung und Das Schweinefleich verbot wurde vom Gott an Prophet Abraham angekündigt und Jesus Christus oder Mohammed haben das weiter geführt. Für die Moslems sind vom Adam bis Mohammed (Abraham, Mosus, Josef, Jesus etc.) alle Propheten heilig. Eins der zwei heiligen Feste ist Opfertag. Damit folgen sie an Abraham, der sein Sohn für Gott opfern wollte aber vom Gott einen Schaaf zum Opfern bekam. Die Moslems pilgern nach Mekka wo das geschah und opfern Schaafe. Die jenigen, die nicht nach Mekka können, opfern in der Heimat.

die Christen haben es nicht abgeschafft, sie ignorieren es nur.

0

Haben die nur Frauen dürfen das nicht.

was irgendwo geschrieben steht und wie es am Ende umgesetzt wird, sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Den Männern wird das nicht krumm genommen, man sieht das als Abstoßen der Hörner. Die Frau ist im Grunde genommen am "Popo", sollte sie vor der Ehe Sex haben. Hier wird mit zweierlei Maß geregelt, ich werde mich jedoch (auch aus Achtung vor der Religion) hüten, dazu ein statement abzugeben, ob das jetzt gut ist oder nicht.

Was möchtest Du wissen?