An alle Frauen und Männer, wie kommt ihr am Besten beim Sex?

3 Antworten

Um ehrlich zu sein, grundsätzlich sollte man nicht mit irgendeiner den Geschlechtsverkehr betreiben.

Man sollte eine Person finden, die perfekte andere Hälfte, die perfekte Ergänzung zu dir, das andere Puzzleteil, dass zu dir passt & wenn das passiert ist nehmen sich die Dinge ihren Lauf!

Ich denke beim Sex an meine Geliebte, konzentriere mich voll auf sie, versuche sie glücklich zu machen, extremst zu erregen, späße mit ihr zu machen(Necken), mit ihr einfach im Bett eine besondere Harmonie aufzubauen.

Es beginnt nicht bei "Ding reinstecken" und endet auch nicht bei "Ding rausholen", dass vergessen viele!

Es beginnt viel vorher beim Vorspiel & endet (hoffentlich) kuschelnd, schlafend(beispielsweise in der Löffelchenstellung).

Nochmal zu deiner Frage:

Ich komme, wenn meine Freundin erregt ist, denn das erregt mich am meisten & natürlich kann man das nur bedingt hinauszögern, also kurz gesagt: wenn du kommen musst, dann musst du kommen:D

Jedoch nicht zu vergessen, ist das angesprochene sogenannte "Vorspiel", wo man sich bereits auf den Partner einlässt unf sich vorbereitet, sowohl physisch, als auch psychisch!

Faktoren, die das "kommen" fördern:

  • die richtige Sexstellung
  • das richtige Vorspiel
  • die richtige Geschwindigkeit
  • die "Erregtheit"
  • das richtige Abdunkeln des Raums(dann evtl. Kerzen anzünden, Rosen aufs Bett streuen, Klischeemäßig halt:D)

Mfg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn ich eine Frau wäre würde ich dich fragen: Bist du noch zu haben. Und meine geliebte Frau lasse ich deinen Beitrag lieber nicht lesen. Ich habe schon wieder übersehen dass das vor 2Jahren war.

0

alles , was du zwar dir vorstellen kannst, aber niemals ausführen würdest bringt dich in stimmung

Um das zu erleben helfen dir die besten Tipps nichts, wenn du nicht weißt, wie man mit einer Frau umgeht oder du die falsche Frau erwischt.

Zusammen kann man das erleben, wenn man sich viel Zeit nimmt und sich gegenseitig "erforscht", denn schnellen Sex zu haben, das kann jeder.

Dazu muss man den anderen aber auch gut genug kennen, man sich nicht bei Wildfremden (schneller Sex) fallen lassen und dann auch geniessen.

Nur "Jeder" hat eben nicht die Fähigkeit auf den Partner einzugehen und gemeinsam sollte man das schaffen, dass beide dann zufrieden sind.

Heute braucht man für alles eine Gebrauchsanweisung, mal selber seine Fantasie laufen lassen und wenn der Partner dann auch damit einverstanden sein, dann kann alles passieren.

Was möchtest Du wissen?